Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Treuenbrietzen Jugendlicher betrunken auf dem Rad durch Treuenbrietzen
Lokales Potsdam-Mittelmark Treuenbrietzen

Jugendlicher betrunken auf dem Rad durch Treuenbrietzen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 25.07.2021
Die Polizei hat in der Nacht zum Sonntag einen betrunkenen Radfahrer in Treuenbrietzen gestoppt.
Die Polizei hat in der Nacht zum Sonntag einen betrunkenen Radfahrer in Treuenbrietzen gestoppt. Quelle: dpa
Anzeige
Treuenbrietzen

Ein Jugendlicher hat am Sonnabend wohl sehr tief ins Glas geschaut. Dessen ungeachtet entschied er sich, noch Rad zu fahren. Bei einer Kontrolle in der Nacht zum Sonntag ist er in Treuenbrietzen gestoppt und aus dem Verkehr gezogen worden.

Die Beamten hatten erheblichen Ausfallerscheinungen registriert, als er gegen 2.30 Uhr die Jüterboger Straße passierte. Ein Atem-Alkohol-Test ergab einen Wert von 2,04 Promille. Nach einer Blutprobenentnahme durch einen Arzt und der Untersagung der Weiterfahrt konnte der 17-Jährige seines Weges gehen. Eine Strafanzeige wurde gefertigt.

Von René Gaffron