Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Treuenbrietzen Jugendlicher mit seinem E-Roller in Treuenbrietzen gestoppt
Lokales Potsdam-Mittelmark Treuenbrietzen

Jugendlicher mit seinem E-Roller in Treuenbrietzen gestoppt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:08 01.11.2021
E-Roller-Fahrer geben der Polizei des öfteren Anlass zur Klage – am Wochenende in Treuenbrietzen.
E-Roller-Fahrer geben der Polizei des öfteren Anlass zur Klage – am Wochenende in Treuenbrietzen. Quelle: Arno Burgi
Anzeige
Treuenbrietzen

Am Wochenende ist ein Jugendlicher aus dem Verkehr gezogen worden. Er war in Treuenbrietzen mit einem E-Scooter unterwegs.

Die Beamten stoppten ihn Sonnabendnachmittag an der Berliner Chaussee. An dem Gefährt, welches bis zu 30 Kilometer je Stunde schnell ist, war das erforderliche Versicherungskennzeichen nicht angebracht und somit auch kein Schutz gewährt.

Die Weiterfahrt wurde untersagt. Der Minderjährige wurde an einen Erziehungsberechtigten übergeben, heißt es im Bericht der Polizei. Eine Anzeige, wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz, folgt.

Von René Gaffron