Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Treuenbrietzen Kriminelle machen sich an Tankstelle zu schaffen
Lokales Potsdam-Mittelmark Treuenbrietzen Kriminelle machen sich an Tankstelle zu schaffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:46 07.01.2020
Einbrecher scheiterten in Marzahna bei dem Versuch, Räume der Tankstelle aufzubrechen Quelle: photothek.net
Marzahna

In der Nacht zu Montag haben Kriminelle versucht, in Marzahna in die Räume der Tankstelle an der Bundesstraße 2 einzudringen. Der Einbruchsversuch scheiterte jedoch. Die Täter konnten die Sicherheitstüren nicht überwinden.

Wie die Polizei am Dienstag miteilte, lag die Tatzeit vermutlich zwischen Sonntag, 21.15 Uhr, und Montag, 4 Uhr. Durch den Einbruchsversuch entstand hoher Sachschaden. Er soll sich nach ersten Schätzungen im dreistelligen Bereich bewegen. Die Polizei nahm eine Strafanzeige wegen des versuchten besonders schweren Falls eines Diebstahls auf.

Von MAZ

Der CDU-Stadtverband Treuenbrietzen unterstützt Bestrebungen von Bürgern gegen das kürzlich beschlossene Einzelhandelskonzept. Eine Unterschriftensammlung soll starten, hieß es beim Neujahrsempfang.

06.01.2020

Nicht immer rückt die Feuerwehr an, wenn Tiere vermeintlich in Not sind. Treuenbrietzens Stadtwehrführer Olaf Fetz erklärt im MAZ-Interview die Regeln. Mitunter greift ein Gummiparagraf zu Kosten.

06.01.2020

In der Treuenbrietzener Großstraße sind am Freitagabend zwei Männer aneinandergeraten. Dabei hat ein 29-Jähriger eine Wohnungstür eingetreten und dem Opfer das Handy entrissen.

05.01.2020