Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Treuenbrietzen Parkplatz vergessen: Vermeintlich gestohlenes Auto wieder da
Lokales Potsdam-Mittelmark Treuenbrietzen Parkplatz vergessen: Vermeintlich gestohlenes Auto wieder da
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 23.01.2020
Ein Polizist in Uniform.
Ein Polizist in Uniform. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Treuenbrietzen

Der als gestohlen gemeldete Mazda einer Treuenbrietzenerin ist wieder aufgetaucht. Wie sich herausstellte, hat die Besitzerin lediglich vergessen, wo sie ihr Auto geparkt hatte. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Am Dienstag hatte die Treuenbrietzenerin Anzeige erstattet, weil sie glaubte, ihr Fahrzeug auf der Albert-Schweizer-Straße abgestellt zu haben und es dort nicht wiederfand. Am nächsten Tag entdeckte ein aufmerksamer Beobachter ihr blaues Auto auf einem Supermarktparkplatz in der Leipziger Straße und informierte die Polizei.

Mittlerweile wurde die Fahndung nach den vermeintlichen Dieben eingestellt. Die Autobesitzerin entschuldigte sich für ihren Irrtum.

Von MAZonline