Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Treuenbrietzen 2,68 Promille: Polizei stoppt betrunkenen Radfahrer
Lokales Potsdam-Mittelmark Treuenbrietzen 2,68 Promille: Polizei stoppt betrunkenen Radfahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 22.09.2019
In Treuenbrietzen haben Beamte einen betrunkenen Radfahrer gestoppt. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Treuenbrietzen

In der Treuenbrietzener Vogelgesangstraße hat die Polizei in der Nacht von Freitag zu Samstag einen stark betrunkenen Radfahrer aus dem Verkehr gezogen.

Der 52-Jährige brachte es auf einen Wert von 2,68 Promille. Er musste im Krankenhaus noch eine Blutprobe abgeben und wurde angezeigt.

Von MAZ

Die Stadt Treuenbrietzen ruft alle Bürger dazu auf, Eicheln zu sammeln und bei Stadtförster Dietrich Henke abzugeben. Wer bis Ende Oktober die meisten Eicheln gesammelt hat, bekommt sogar einen Preis.

21.09.2019

Der Verein „Wir in Lühsdorf“ wurde vom Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg ausgezeichnet und mit einem Preisgeld in Höhe von 2500 Euro bedacht.

20.09.2019

Gemeinsam mit ihren Bürgern will sich Treuenbrietzen am diesjährigen „World Cleanup Day“ beteiligen. Ziel der Aktion ist es, die Stadt von achtlos weggeworfenem Müll zu befreien – und der Umwelt etwas Gutes zu tun.

20.09.2019