Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Treuenbrietzen Polizei zieht Autofahrerin in Treuenbrietzen aus Verkehr
Lokales Potsdam-Mittelmark Treuenbrietzen

Polizei zieht Autofahrerin in Treuenbrietzen aus Verkehr     

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 26.08.2021
Mit einem Atemtest hat die Polizei in Treuenbrietzen eine betrunkene Kraftfahrerin überführt.
Mit einem Atemtest hat die Polizei in Treuenbrietzen eine betrunkene Kraftfahrerin überführt. Quelle: Imago-Images
Anzeige
Treuenbrietzen

Polizisten haben in Treuenbrietzen eine Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen. Sie war in der Nacht zu Donnerstag gegen 0.20 Uhr in der Leipziger Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen worden. Dabei stellten die Beamten bei der Honda-Fahrerin Alkoholgeruch fest.

Die 27-jährige musste vor Ort einen mobilem Atemalkoholtest ablegen. Dieser ergab einen Wert von 1,03 Promille. Die Frau mussten mit den Beamten daraufhin zur Polizeiwache. Dort folgte ein gerichtsverwertbarer, weiterer Atemalkoholtest.

Die Polizisten untersagten der 27-Jährigen die Weiterfahrt mit ihrem Auto und entließen die Frau. Sie erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren.

Von MAZ