Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Treuenbrietzen Achtung, Pendler: Regionalbahn 33 am Montag mit Verspätungen
Lokales Potsdam-Mittelmark Treuenbrietzen

Regionalbahn 33 mit geplanter Verspätung von Treuenbrietzen nach Berlin

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:36 18.09.2020
Ein Zug der Ostdeutschen Eisenbahngesellschaft im Bahnhof Treuenbrietzen.
Ein Zug der Ostdeutschen Eisenbahngesellschaft im Bahnhof Treuenbrietzen. Quelle: Thomas Wachs
Anzeige
Treuenbrietzen

Wichtig für Pendler und Ausflügler: Auf der Regionalbahn 33 kommt es in der nächsten Zeit zu Einschränkungen. Das hat die Ostdeutsche Eisenbahn (Odeg) angekündigt. Los geht es am Montagabend. Der Zug 20.12 Uhr ab Berlin-Wannsee hat demzufolge längeren Aufenthalt in Wilhelmshorst. Treuenbrietzen erreicht er somit erst 21.06 statt 20.59 Uhr. 21.09 statt 21.01 Uhr ist letzte Abfahrt in die Gegenrichtung. Nunmehr geplante Ankunft in Wannsee 21.53 Uhr.

Grund sind Bauarbeiten im Netz de Deutschen Bahn-AG, heißt es zur Erklärung. Sie wirken sich auch auf die zwei weiteren Nachtverbindungen aus, die lediglich bis Beelitz (Stadt) verkehren.

Ab 28. September entfällt dann eine Woche lang der Halt in Wilhelmshorst, am 3. und 4. Oktober ist der Abschnitt zwischen Jüterbog und Treuenbrietzen unterbrochen. Dann wird Schienenersatzverkehr mit Bussen organisiert, wobei längere Fahrzeiten kalkuliert werden müssen.

Von René Gaffron