Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Treuenbrietzen Rowdys demolieren Auto in der Garage
Lokales Potsdam-Mittelmark Treuenbrietzen Rowdys demolieren Auto in der Garage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:36 15.05.2019
Die Polizei wurde zu einer aufgebrochenen Garage in der Treuenbrietzener Großstraße gerufen. Quelle: dpa
Treuenbrietzen

Böse Überraschung für einen Rentner am Dienstagmorgen: Der 82-Jährige musste den Einbruch in seine Garage an der Großstraße registrieren. Nicht genug damit, dass die Unbekannten das Tor gewaltsam geöffnet hatten. Obendrein wurde das darin abgestellte Auto beschädigt.

Die Täter knickten die Scheibenwischer des Volkswagen ab, schlugen gegen die Außenspiegel und brachen den im Kofferraumschloss befindlichen Fahrzeugschlüssel ab. Was im Zuge der Tat entwendet wurde, ist noch unklar.

Die Beamten der Polizeiinspektion Brandenburg nahmen eine Anzeige auf und dokumentierten den Tatort. Die Kriminalisten führen die Ermittlungen fort. Zeugen-Aussagen sind erünscht.

Polizei Brandenburg/Havel, 03381 / 56 00.

Von Rene Gaffron

In Bad Belzig ist der Nachwuchs in der Vorreiterrolle. Freitag findet im CVJM-Jugendladen eine U 18-Europawahl statt. Fünf Stunden hat das Abstimmungslokal geöffnet.

14.05.2019

Die Treuenbrietzener Gerätewerker geben nicht auf. Ihr Arbeitskampf für faire Löhne läuft weiter mit erneuten Warnstreiks. Am Dienstag ist der Protest lautstark auch in die Innenstadt getragen worden.

14.05.2019

Kinder und Jugend sollen Einfluss auf die Lokalpolitik nehmen. Das ist neuerdings gesetzlich geregelt. Bei einem Seminar in Bad Belzig wird erklärt, wie es gehen kann und wo es Geld dafür gibt.

14.05.2019