Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Treuenbrietzen Berauscht auf E-Scooter unterwegs
Lokales Potsdam-Mittelmark Treuenbrietzen Berauscht auf E-Scooter unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:18 02.02.2020
Quelle: imago images / Ralph Peters
Anzeige
Treuenbrietzen

Am Freitagabend war ein Mann in der Schlalacher Straße in Treuenbrietzen mit einem E-Scooter unterwegs. Polizeibeamte stoppten den 32-Jährigen, weil er ohne das vorgeschriebene Versicherungskennzeichen an seinem Fahrzeug unterwegs war. Bei der Kontrolle bemerkten die Polizisten, dass der Fahrer augenscheinlich unter Drogeneinfluss stand.

Ein Schnelltest bestätigte den Verdacht. Bei einer Durchsuchung fanden die Beamten zudem eine geringe Menge Betäubungsmittel. Den 32-Jährigen erwarten jetzt neben der Anzeige wegen Fahrens ohne Versicherungsschutz auch rechtliche Konsequenzen wegen Drogenbesitzes und Fahrens unter Betäubungsmitteln.

Von MAZ

Wie sicher sind sensible Daten in den digitalen Systemen der Verwaltungen? Die Kommunen im Hohen Fläming wissen um die Gefahr durch Hackerangriffe – und versichern, für den Ernstfall gewappnet zu sein.

01.02.2020

Für seine langjährige Zusammenarbeit mit der Gesamtschule Treuenbrietzen hat das Johanniter-Krankenhaus die Auszeichnung „Unternehmen mit ausgezeichneter Berufs- und Studienorientierung“ erhalten.

29.01.2020

Während die meisten Ortsfeuerwehren über Nachwuchsmangel klagen, weiß Marzahna gar nicht wohin mit den ganzen Jugendlichen. Auch im Gerätehaus ist es ziemlich eng geworden.

28.01.2020