Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Treuenbrietzen Treuenbrietzen: Diebe zapfen Diesel aus Straßenbaumaschinen ab
Lokales Potsdam-Mittelmark Treuenbrietzen

Treuenbrietzen: Diebe zapfen Diesel aus Straßenbaumaschinen ab

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 30.05.2021
Die Täter kamen in der Nacht auf das Gelände der Agrargenossenschaft.
Die Täter kamen in der Nacht auf das Gelände der Agrargenossenschaft. Quelle: dpa
Anzeige
Treuenbrietzen

Bauarbeiter wollten am frühen Freitagmorgen in Treuenbrietzen ihre Maschinen in Gang setzen. Beim Umdrehen der Zündschlüssel blieb allerdings alles still. Noch unbekannte Täter hatten sich in der Nacht an drei Baumaschinen zu schaffen gemacht, die zur Sicherheit im Silo einer Agrargenossenschaft abgestellt waren.

Die Vorsichtsmaßnahme nützte allerdings nichts. Aus den Baumaschinen zapften die Diebe nicht nur insgesamt 200 Liter Diesel ab, sie bauten auch gleich die Batterien aus den Fahrzeuge aus und nahmen sie mit. Der Gesamtschaden wird auf etwa 750 Euro geschätzt.

MAZ Havelpost

Der Newsletter für aktuelle Themen in der Stadt Brandenburg und dem Umland – jeden Freitagmorgen neu.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die alarmierten Polizeibeamten haben jedoch einen Anhaltspunkt zum Täterfahrzeug. Eine im Einfahrtsbereich des Silos angebrachte Wildkamera nahm den silberfarbenen Opel Astra mit einem Kennzeichen aus dem Landkreis Teltow-Fläming auf. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Brandenburg unter 03381/56 00 oder über das Internetportal www.polizei.brandenburg.de entgegen.

Von MAZ