Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Treuenbrietzen Trommeln und Orgelklang in der Marienkirche
Lokales Potsdam-Mittelmark Treuenbrietzen

Trommeln und Orgelklang am Freitag in der Treuenbrietzener Marienkirche

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:50 02.09.2020
Sehens- und hörenswert: die Wagner-Orgel in der Marienkirche Treuenbrietzen Quelle: Saskia Kirf
Anzeige
Treuenbrietzen

Die Evangelische Gemeinde Treuenbrietzen hat zur Musikalischen Abendandacht eingeladen. Sie findet am Freitagabend in der Marienkirche statt. Zur Begrüßung um 19 Uhr absolviert die Trommelgruppe ihren Auftritt. Gegen 20 Uhr ist eine Abendandacht bei Kerzenschein angekündigt.

Jeweils stündlich soll die Orgel erklingen. Die fast 280 Jahre alte Instrumentenkönigin ist ein sehens- und hörenswertes Kunstwerk mit mehr als 2000 Metall- und Holzpfeifen. Einer der bedeutendsten Orgelbauer Brandenburgs, von Joachim Wagner hat sie geschaffen. Entsprechend breit das Spektrum der Klangfarben, die jeweils stündlich zu Gehör gebracht werden.

Anzeige

„Eigentlich sollte dies unser Beitrag zur Einkaufsnacht sein“, berichtet Ursula Zimmermann als Mitarbeiterin des Pfarramtes. Doch gleichwohl die Veranstaltung den Einschränkungen der Covid-19-Pandemie zum Opfer fällt, soll diese Offerte unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln stattfinden. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten

Von René Gaffron