Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Treuenbrietzen Kleintransporter stößt mit Reh zusammen
Lokales Potsdam-Mittelmark Treuenbrietzen

Wildunfall L812 Treuenbrietzen: Kleintransporter stößt mit Reh zusammen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 19.06.2020
Nahe Treuenbrietzen ist ein Kleintransporter mit einem Reh kollidiert.
Nahe Treuenbrietzen ist ein Kleintransporter mit einem Reh kollidiert. Quelle: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild
Anzeige
Treuenbrietzen

Der Fahrer eines Kleintransporters ist am Donnerstagvormittag auf der Landesstraße 812 bei Treuenbrietzen mit einem Reh zusammengestoßen. Er war gegen 8.30 Uhr in Richtung Kemnitz unterwegs, als es zum Unfall kam.

Reh hat nicht überlebt

Trotz sofortiger Vollbremsung konnte der Fahrer eine Kollision nicht mehr verhindern, wie er später der Polizei berichtet. Das Reh hätte unvorhersehbar die Straßenseite gewechselt. Es hat den Unfall nicht überlebt und verendete noch vor Ort.

Fahrer nicht verletzt

Die hinzugerufenen Polizisten nahmen den Unfall auf. Der Fahrer blieb unverletzt und konnte anschließend seine Fahrt eigenständig fortsetzen. Der Kleintransporter blieb fahrbereit. Laut Polizei entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro.

Von Marcus J. Pfeiffer