Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Unterwegs mit dem Märkischen Wanderbund
Lokales Potsdam-Mittelmark Unterwegs mit dem Märkischen Wanderbund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:29 02.01.2019
Chris Rappaport ist der Vorsitzende des Märkischen Wanderbundes Fläming-Havelland. Quelle: Lummert
Mittelmark

„Eine traditionelle Wandergegend sind wir eigentlich nicht“, meint Chris Rappaport, der Vorsitzende des Märkischen Wanderbundes Havelland-Fläming. Im Landkreis Potsdam-Mittelmark herrsche eher plattes Land vor.

Natürlich nicht im Fläming, aber anspruchsvolle Bergwanderer werden da auch nicht gefordert. „Mit landschaftlicher Schönheit können wir jedoch durchaus punkten“, sagt Rappaport, der seit zwei Jahren dem Wanderbund vorsteht.

Entstanden ist der Verein im Anschluss an den Deutschen Wandertag, der im Jahr 2012 viele tausend Besucher vor allem in den Fläming, aber auch in die umliegenden Regionen lockte. „Mit dem Wanderbund wollen wir unsere Gegend weiterhin als Ausflugsziel attraktiv halten“, sagt Rappaport, der noch weitere 40 Mitstreiter im Verein hat.

„Viele von ihnen haben in Vorbereitung auf den Deutschen Wandertag vor sechs Jahren eine Ausbildung zum Wanderleiter gemacht und laden selbst interessierte Gäste zu geführten Ausflügen in die Region ein.“ Ein gut erschlossenes Wegenetz gibt es inzwischen in vielen Gemeinden. „Von Vorteil ist auch, dass der Landkreis Potsdam-Mittelmark es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Pflege der Wanderwege zu unterstützen“, sagt Rappaport. Vielerorts gibt es ehrenamtliche Wanderwegewarte, die die Zugänglichkeit der Wege und den Zustand der Rastplätze im Auge behalten.

Der Märkische Wanderbund hat seinen Veranstaltungskalender für 2019 schon zusammengestellt. 26 geführte Wanderungen, vor allem im Fläming, aber auch in anderen Regionen des Landkreises warten auf Teilnehmer. „Nicht zuletzt die Berliner kommen gerne zu uns und genießen die Brandenburger Natur.“

Wer selbst seine Wanderleidenschaft mit anderen teilen möchte, kann beim Märkischen Wanderbund an einer Ausbildung zum Wanderleiter teilnehmen. „Wir freuen uns immer über neue Mitglieder“, sagt Rappaport. Zum Mitwandern gibt es schon am Sonntag, 6. Januar um 13 Uhr in Rädigke die erste Gelegenheit im neuen Jahr. Treffpunkt ist der Gasthof Moritz.

Von Christine Lummert

In der neuen Förderrunde der LAG dürfen 18 der 44 beantragten Projekte jetzt einen Antrag auf Förderung stellen. Insgesamt können 2,7 Millionen Euro ausgeschüttet werden.

01.01.2019

Kreiskantor Gerhard Oppelt nahm sein Publikum mit auf eine kurze Reise durch die Geschichte der Orgelmusik. Auf drei Instrumenten spielte er sich durch vier Jahrhunderte sakraler Musik.

01.01.2019

Gleich zweimal hat es in der vergangenen Silvesternacht in Potsdam-Mittelmark und im Havelland gebrannt –jedes Mal waren wohl Feuerwerkskörper der Grund. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

02.01.2019