Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Das sagen die Werderaner zur Absage des Baumblütenfestes
Lokales Potsdam-Mittelmark Das sagen die Werderaner zur Absage des Baumblütenfestes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 10.09.2019
Das Baumblütenfest in Werder fand 2019 vom 27. April bis 6. Mai statt. Quelle: Julian Stähle
Werder

Nach 140 Jahren Baumblüte wird das beliebte Volksfest im Jahr 2020 nicht stattfinden. Der Stadtverwaltung gelang es nicht, einen neuen Ausrichter zu finden. Der Vertrag mit dem alten war in diesem Jahr ausgelaufen. Für die Zukunft soll mit den Werderanern und mit Fachleuten gemeinsam ein neues Konzept entwickelt werden. Freuen diese sich vielleicht sogar über eine Pause von den alkoholisierten Randalierern in ihrer Kleinstadt? MAZ hat sich auf der Straße umgehört:

Lesen Sie dazu auch:

Von Annika Jensen

Endlich keine besoffenen Randalierer mehr im RE1! Doch was wird ohne Baumblütenfest aus den Weinherstellern in Werder? Vielleicht bekommen diese ja nun genau die Art von Fest, die sie sich wünschen, meint MAZ-Redakteurin Saskia Kirf.

10.09.2019

Mehr und öfter sollen Linienbusse im Südwesten Potsdam-Mittelmarks unterwegs sein. Ein Gutachten geht von 263 000 zusätzlichen Fahrplankilometern aus. Machen sollen es die privaten Betriebe.

10.09.2019

Im nächsten Jahr wird es kein Baumblütenfest geben, das steht jetzt fest. Für viele Dienstleister in der Region ist das mit erheblichen finanziellen Einbußen verbunden. Doch die Obstbauern und Weinproduzenten wollen eine Blüte wie früher veranstalten.

10.09.2019