Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Werder (Havel) Baustelle: Vollsperrung auf L90
Lokales Potsdam-Mittelmark Werder (Havel) Baustelle: Vollsperrung auf L90
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 30.09.2019
Auf der A10 bei Phöben wird gebaut. Quelle: dpa/Bernd Settnik
Werder

Der Landesbetrieb Straßenwesen und die Stadt Werder bauen derzeit gemeinsam die Landesstraße 90 zwischen Werder und dem Ortsteil Phöben aus. Ab Freitag gibt es wieder Einschränkungen. Das teilte Cornelia Mitschka, Sprecherin des Landesbetriebes, am Montag mit. Teil der Baumaßnahme ist auch die Erneuerung der Anbindung an die Anschlussstelle Phöben in Richtung Autobahndreieck Werder.

Dafür muss die Anschlussstelle Phöben (A 10) in Richtung Autobahndreieck Werder vom 4. bis zum 19. Oktober gesperrt werden. Für die Nutzer der Autobahn wird als Umleitung die jeweils nächstgelegene Anschlussstelle ausgeschildert.

Bus bekommt geänderte Linienführung

Ebenso können Pkw in dieser Zeit die L 90 in Richtung Phöben im Bereich der Anschlussstelle Phöben in Richtung Autobahndreieck Havelland nicht nutzen. Fußgänger und Radfahrer können das Baufeld durchqueren.

Der ortsnahe Verkehr wird in dieser Zeit, wie bereits während der Sommerferien, über Kemnitz umgeleitet, für den Lkw-Verkehr wird eine Umleitungsstrecke über die B 1 und Groß Kreutz ausgewiesen.

Auch der Linienbus ist von der Vollsperrung betroffen. Für ihn werden eine geänderte Linienführung und geänderte Haltestellen eingerichtet. „Dazu erfolgen gesonderte Informationen durch die Busgesellschaft“, sagt Cornelia Mitschka. Die Linie verkehrt im Zuge der B 1 über Kemnitz nach Phöben und von Phöben über den Fuchsberg und Kemnitz nach Werder.

Sämtliche Umleitungsstrecken werden ausgeschildert, alle Verkehrsteilnehmer werden um erhöhte Aufmerksamkeit und um Verständnis für die Bauarbeiten gebeten, so Mitschka.

Von MAZonline

Marcus Friede (27) hat sich intensive Gedanken um die Zukunft von Werders Volksfest gemacht. In seinem Konzept heißt es Baumblüten-Festival und es setzt ganz andere Schwerpunkte als bisher.

30.09.2019

Einfach mal raus? Der Havelradweg bietet auf dieser 40 Kilometer langen Tour verträumte Seen, teils unberührte Natur und das stets präsente blaue Band des märkischen Flusses. Die MAZ zeigt die schönsten Stationen.

01.10.2019

Die Comédie Soleil Werder stellt mit dem Solo-Theaterstück „Die unbekannten Dinge der Nacht“ zwei Geschichten von Howard Phillips Lovecraft vor. Es geht um dunkle Geheimnisse der Seele.

29.09.2019