Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Werder (Havel) Regionalverkehr: Strecke Potsdam-Brandenburg wieder freigegeben
Lokales Potsdam-Mittelmark Werder (Havel) Regionalverkehr: Strecke Potsdam-Brandenburg wieder freigegeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:27 06.06.2018
Die Bahnstrecke Potsdam-Brandenburg ist nach knapp zweistündiger Sperrung wieder freigegeben worden. Quelle: dpa
Werder

Ein Böschungsbrand vor dem Bahnhof in Werder hat den Regionalverkehr auf der Strecke von Potsdam nach Brandenburg an der Havel zum Erliegen gebracht. Etliche Zuggäste mussten gegen 9.20 Uhr am Bahnhof Park Sanssouci in Potsdam den Regionalexpress verlassen und warteten auf die Einrichtung eines Schienenersatzverkehrs. Das wurde zunächst von einem Bahnsprecher angekündigt, erfolgte dann aber doch nicht. Nachdem die Feuerwehr den Brand im Bahnhof Werder gelöscht hatte, konnte die Strecke nach einer knapp zweistündigen Sperrung am späten Vormittag wieder freigegeben werden, wie Bahnsprecher Burkhard Ahlert mitteilte.

Etliche Fahrgäste strandeten am Mittwochvormittag in Potsdam am Bahnhof Park Sanssouci. Quelle: Jürgen Lauterbach

Flammen könnten auch Oberleitung beschädigt haben

Ursächlich für den Ausfall war ein Böschungsbrand auf der Höhe Groß Kreutz. Techniker der Bahn waren vor Ort und untersuchten die Schäden an den Signalanlagen, sagte ein Bahnsprecher am Morgen. Die Flammen seien sehr hoch gewesen. Deswegen müsse nun auch die Oberleitung überprüft werden.

Außerplanmäßige Stopps sollen Gestrandete einsammeln

Während der Sperrung endeten die Züge aus Frankfurt (Oder) im Potsdamer Hauptbahnhof und aus Richtung Magdeburg im Bahnhof Groß Kreutz. Ein geplanter Ersatzverkehr mit Bussen habe nicht eingerichtet werden können, sagte Ahlert. Die Reisenden würden nun aber auch mit außerplanmäßigen Stopps der Regionalzüge von den Bahnhöfen abgeholt.

Der Bahnhof Park Sanssouci am Mittwochvormittag Quelle: Jürgen Lauterbach

Von MAZonline

Im Spätherbst sollen die Wohnungen des Blocks „Riva Werder Maritim II“ an der Hafenpromenade übergabefertig und damit ein weiteres Puzzleteil zum fertigen Bild der Gartenstadt gesetzt sein. Nicht nur die schöne Landschaft bestimmt in Werder den Immobilienpreis.

05.06.2018

Ab Dienstag müssen sich Anwohner und Autofahrer auf zwei voll gesperrte Straßen in Bliesendorf einstellen. Nach der Schmutzwassererschließung sollen sie nun eine neue Asphaltdecke bekommen.

04.06.2018

Richard Kowitz (39) ist Berufsimker aus Petzow. Der wechselhafte Winter hat dafür gesorgt, dass die Bienen im Frühjahr schlecht in Form gekommen sind.Trotzdem ist er optimistisch, dass er bis zu sechs Tonnen Honig in diesem Jahr ernten kann.

01.06.2018