Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Werder (Havel) Kneipenfest: Livemusik in acht Lokalen
Lokales Potsdam-Mittelmark Werder (Havel) Kneipenfest: Livemusik in acht Lokalen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 07.03.2019
Der „Wilbury Clan“ tritt in der Gaststätte Daus-Berg auf. Quelle: Tobias Wagner
Werder

Die Kneipennacht lockt am morgigen Sonnabend wieder Liebhaber von Livemusik in Werders Cafés und Gasthöfe. Zum 17. Mal veranstaltet die „Kneipenfestagentur“ das Event, an dem acht Lokale teilnehmen. Nicht mehr dabei sind diesmal die Restaurants Bürgerstuben und Scharfrichter. Die Lücke füllen die Gaststätte „Daus-Berg“, die die neue Betreiberin Manuela Krause vor etwa einem Monat neu eröffnet hat, und der Gasthof Deutsches Haus in Glindow. Die meisten auftretenden Bands dürften Stammgästen bekannt sein.

Im Scala Kulturpalast spielt die Folkrockband Larkin irische Klänge, die kaum jemanden auf den Stühlen hält. Rockig wird’s mit Sänger und Gitarrist Frank Edge in Mai’s Fischerstübchen. Wer sich zu alt für Techno und zu jung für Volksmusik fühlt, sollte Station bei „Daus-Berg“ am Glindower Eck machen. Dort sind Andy & Frank Wilbury mit Oldies, Folk- und Rocksongs zu Gast. Papa Joe bespielt die Kneipe „Treffpunkt 140’er“ und die Folkrockband „Sander van Flint“ das Duval-Café in der Michaelisstraße.

Im Colonial-Café gibt es die Freebears, eine Countryrock-Band mit amerikanischen Wurzeln, zu hören und im Gasthof Deutsches Haus die Coverband Matador. „Whiskey, Milk & Water“ treten im Café Jacob auf der Insel auf.

Info: Tickets sind am Kneipenfestabend ab 19 Uhr in allen beteiligten Lokalen für 12 Euro erhältlich. Sie berechtigen auch zur Mitfahrt in dem Kneipenfest-Shuttle-Bus.

Von MAZonline

Schlagerstar Howard Carpendale (73) tritt als Stargast beim diesjährigen Baumblütenball auf der Bismarckhöhe in Werder auf. Eintrittskarten können bis zum 30.März bestellt werden.

06.03.2019

Ortschronist Baldur Martin und die Kreisvolkshochschule setzen am Montag die beliebte Seminarreihe zur Historie Werders fort. Thema ist die Besiedlung der Stadt, unter anderem zwischen den beiden Weltkriegen.

06.03.2019

Die Dienstleistungskonzession für das Baumblütenfest in Werder ist am Dienstag neu ausgeschrieben worden. Der künftige Veranstalter soll zwar Tradition und Bewährtes im Blick behalten, aber auch neue Impulse einbringen.

05.03.2019