Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Werder (Havel) Einsatz vorm Fest: Polizei entdeckt Weihnachtswichtel in Werder
Lokales Potsdam-Mittelmark Werder (Havel)

Einsatz Heiligabend in Werder: Polizei entdeckt Weihnachtswichtel

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:59 27.12.2020
Quelle: Robert Michael/dpa
Anzeige
Werder

Es rumpelte und auch sonst kamen seltsame Geräusche aus dem Laderaum eines Kastenwagens in der Adolf-Kärger-Straße in Werder. So, als würde jemand mit einem Akkuschrauber hantieren. Ein aufmerksamer Passant fand dies verdächtig und vermutete, dass er einen Autoknacker frisch am Werk ertappt habe. Er rief umgehend die Polizei.

„Potsdam ganz nah“ erleben – zweimal wöchentlich

Alle News für die Landeshauptstadt schon morgens in Ihrem E-Mail-Postfach – jeden Dienstag und Freitag. Jetzt anmelden!

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Ein Streifenwagen eilte herbei und die Beamten nahmen das verdächtige Fahrzeug sogleich in Augenschein. Sie trafen einen 27-jährigen Mann an, ein Anwohner. Er hatte sich am späten Abend des 23. Dezember ins Auto zurückgezogen, um noch heimlich Weihnachtsgeschenke für seine Familie zu basteln.

Anzeige

Die Polizei resümiert: „Nach kurzer Aufregung endete der Polizeieinsatz mit einem Schmunzeln.“

Von MAZonline