Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Werder (Havel) Explosionsgefahr im Chemielabor: Feuerwehreinsatz am Oberstufenzentrum
Lokales Potsdam-Mittelmark Werder (Havel)

Explosionsgefahr im Chemielabor: Feuerwehreinsatz am Oberstufenzentrum in Werder

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:15 02.11.2020
Das Oberstufenzentrum in Werder alarmierte am Montagmorgen die Feuerwehr. Quelle: Patrick Plönnig
Anzeige
Werder

Zum Schulbeginn am Montagmorgen musste die Feuerwehr zum Oberstufenzentrum in Werder ausrücken. Die Leitstelle sei über eine drohende Explosionsgefahr im Chemielabor informiert worden, teilte der Landkreis Potsdam-Mittelmark am Montag mit. Im Chemiekabinett sollen sich Stoffe bei der Entsorgung unzulässig vermischt haben.

Die Feuerwehr schätzte die Gefahr nach Eintreffen am Einsatzort glücklicherweise als gering ein, sodass sie keine Maßnahmen ergreifen musste. Vorsorglich waren allerdings zuvor alle Schüler nach Hause geschickt worden. Gegen 9 Uhr rückte die Feuerwehr wieder ab. Der Unterricht am Oberstufenzentrum kann am Dienstag wieder regulär stattfinden.

„Potsdam ganz nah“ erleben – zweimal wöchentlich

Alle News für die Landeshauptstadt schon morgens in Ihrem E-Mail-Postfach – jeden Dienstag und Freitag. Jetzt anmelden!

Von Luise Fröhlich