Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Werder (Havel) Gegendemo zu AfD-Bürgerdialog
Lokales Potsdam-Mittelmark Werder (Havel) Gegendemo zu AfD-Bürgerdialog
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:50 13.08.2019
Hier wollen Demonstranten und AfD aufeinandertreffen: Im Werderaner Schützenhaus Quelle: Peter Neideck
Werder

Die Alternative für Deutschland (AfD ) hat für diesen Freitag einen Bürgerdialog mit hochkarätiger Besetzung (Landes-Spitzenkandidat Andreas Kalbitz, die Bundestagsabgeordneten Steffen Kotré und Petr Bystron sowie der Landtagsdirektkandidat Marlon Deter aus Werder) im Werderaner Schützenhaus geplant. Daher wollen mehrere lokale Parteien und Fraktionen ein Zeichen gegen Rechte und den Rechtspopulismus setzen, darunter die SPD, die Grünen und die StadtMitGestalter/Ingo Krüger.

Derzeit wird, gemeinsam mit dem Aktionsbündnis „Weltoffenes Werder“, eine Gegenkundgebung ab 18 Uhr vor dem Schützenhaus auf der Insel in Werder geplant. Die Ausrichter bitten um rege Teilnahme, denn je mehr Menschen kommen, um zu protestieren, desto stärker würde das Zeichen gegen rechts. Zugleich wurde die Stadt vom Aktionsbündnis aufgefordert zu prüfen, ob es sich tatsächlich um einen Bürgerdialog oder um eine Wahlveranstaltung handelt. Falls ja, könnte ja wie in Potsdam der Bürgermeister eingreifen.

Von MAZonline

Die Werderaner CDU will ein neues Konzept erstellen lassen und die Werderaner daran beteiligen. Die Stadt soll die Weichen dafür stellen, dass das Fest seinen ursprünglichen Charakter zurückerhält. Denkbar ist für die CDU auch, das Fest auf die Gärten und Obstplantagen zu konzentrieren.

13.08.2019
Werder (Havel) Polizeieinsatz in Werder (Havel) - Zeuge meldet Mann mit Revolver in Werder

Am Samstagabend hielt sich ein Mann in einer Bushaltestelle in Werder auf. In seinem Hosenbund steckte eine Waffe. Die Polizei stellte fest: Es handelt sich um eine Schreckschusswaffe.

11.08.2019

In der Nacht zu Sonntag kam es nach aktuellen Erkenntnissen in der Nähe des Bahnhofes in Werder zu einem versuchten Brandanschlag. Die Kriminalpolizei ermittelt.

11.08.2019