Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Werder (Havel) Karl-Hagemeister-Schule bekommt Neubau
Lokales Potsdam-Mittelmark Werder (Havel) Karl-Hagemeister-Schule bekommt Neubau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:01 28.08.2019
Die Karl-Hagemeister-Grundschule in Werder wird einen mehrgeschossigen Anbau bekommen. Quelle: Luise Fröhlich
Werder

Die Stadt Werder baut mehrere Schulen aus. Grund für die Erweiterungsmaßnahmen ist der stetige Zuzug, auch viele Familien zieht es nach Werder.

Noch in diesem Jahr wird die Verwaltung die Planung für einen Schulneubau auf dem Gelände der Karl-Hagemeister-Schule ausschreiben. Das teilte die Stadtverwaltung am Mittwoch mit. „Der Neubau ist ein Ergebnis unserer integrierten Schulentwicklungsplanung“, sagte der 1. Beigeordnete der Stadt, Christian Große (CDU).

Karl-Hagemeister-Schule eignet sich besonders für Ausbau

Im diesem Zuge wurde eine Basisanalyse erstellt und die stellte fest: Werder hat mittel- und langfristig einen Raumbedarf für zwei bis drei zusätzliche Grundschulzüge. Fragte sich nur, wo sich diese Züge unterbringen ließen. Um diese Frage zu beantworte, beauftragte die Stadt die Complan Kommunalberatung GmbH. Sie schaute sich mit Hilfe einer Standortuntersuchung alle vier Grundschulen in Werder an und beurteilte, bei welcher Einrichtung eine Erweiterung möglich ist.

Die Wahl fiel auf die Karl-Hagemeister-Schule in der Gluckstraße. „Der Standort der Karl-Hagemeister-Schule erschien dem Büro Complan für eine Erweiterung besonders geeignet, weil er gut angebunden und auf dem Schulgelände eine Fläche für einen mehrgeschossigen Neubau vorhanden ist“, sagte Christian Große. Damit sei die Einrichtung eines zusätzlichen Zuges möglich. Das Geld dafür ist bereits im Nachtragshaushalt 2019 eingeplant.

Bau am Ernst-Haeckel-Gymnasium beginnt im Herbst

Aber auch an den anderen drei Grundschulen haben die Kommunalplaner Potenzial für eine Erweiterung erkannt. „Kurz- bis mittelfristig könnte ein zusätzlicher Zug demnach auch an der Grundschule Glindow eingerichtet werden“, sagte Christian Große.

Eine andere Baumaßnahme beginnt indes in diesem Herbst: Das Ernst-Haeckel-Gymnasium bekommt einen Mensaanbau. Außerdem wird die Stadtverwaltung für diese Schule im Herbst einen Anbau mit Aula und Klassenräumen ausschreiben.

Christian Große erklärt, dass unabhängig von den beschlossenen Erweiterungsmaßnahmen an den bereits bestehenden Schulen, eine zusätzliche weiterführende Schule in Werder notwendig ist. „Die Schulentwicklungsplanung des Landkreises bildet die rasanten Entwicklungen in Werder aktuell leider nicht mehr ab“, sagte Christian Große.

Von MAZonline

Holger Weiß, Betreiber der Sprint Tankstelle in Werder, bemerkt, dass seine Mitarbeiter zugelegt haben. Also starten sie einen Abnehmwettbewerb. Der Sieger bekommt ein IPad oder eine Urlaubsreise im Wert von 800 Euro. Mit ihrem Wettstreit bleiben sie nicht lange unter sich.

28.08.2019

Nachdem der Landrat ein Verbot zur Wasserentnahme aus Oberflächengewässern ausgesprochen hat, herrscht Verunsicherung in Werder. Noch ist ungeklärt, ob auch die Obstbauern von dem Verbot betroffen sind.

27.08.2019

Nachdem der Landrat ein Verbot zur Wasserentnahme aus Oberflächengewässern ausgesprochen hat, herrscht Verunsicherung in Werder. Noch ist ungeklärt, ob auch die Obstbauern von dem Verbot betroffen sind.

27.08.2019