Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Werder (Havel) Hilfe beim Impfen: Stadt Werder würde Tiefkühlschrank für das Vakzin kaufen
Lokales Potsdam-Mittelmark Werder (Havel)

Mehr Tempo beim Impfen gegen Corona: Stadt Werder würde Tiefkühlschrank kaufen und Räume bereitstellen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:23 11.01.2021
Der Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer muss bei minus 70 Grad gelagert werden.
Der Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer muss bei minus 70 Grad gelagert werden. Quelle: Sebastian Gollnow/dpa
Werder

Mittelmarks Kommunen wollen beim Impfen gegen das Corona-Virus helfen. Die Stadt Werder möchte sich zum Beispiel dafür einsetzen, dass die Impfung zu...