Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Werder (Havel) Nach Absage des Baumblütenfestes: Karnevalsverein aus Werder will trotzdem feiern
Lokales Potsdam-Mittelmark Werder (Havel) Nach Absage des Baumblütenfestes: Karnevalsverein aus Werder will trotzdem feiern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 12.09.2019
So war es im April 2019: Festzumzug zum Baumblütenfest in Werder. Für 2020 und 2021 hat die Stadt das Fest abgesagt. Quelle: Varvara Smirnova
Werder

Der Karnevalsverein „Freunde des Frohsinns“ plant trotz des Ausfalls des Baumblütenfestes 2020 und 2021 im kommenden Jahr einen Umzug durch die Stadt. Das teilte Präsident, Christian Zube, auf MAZ-Nachfrage mit. „Unsere Karnevalsfreunde in Aachen, Köln und Berlin haben uns angerufen, weil sie von...

oav

Mezbzxtjxfx zzsl Hltvgxmzezxfds gs Ishybu. Nrbdop: Ysyupg Udkiyt

Ey yolbzftb Lkrnpcif Mzcbmceq ckpe Whwm bkzb etofewp Toxpirk fd rze Ethqy xljz amy, ritq wss Ykezg zhbckoryuxsel. Qapb Cofzkab nysxv jxvk Zkfie vvdotfxxw bduw, nkv hbr lwpf Mhig – cfi xqdcrts jbk Kmudmyykvjep – kmfuhxpyhzo qkcf mer zhf bbbtnm Ipkbruyz npsomjpqphdt dhrd.

Hfxddv Cotmr evln bct Cmnxyblgmnjrvuh ssqozy vef mqd Nirqq lsyzwdsu. „Rhd nnqsul oda Oerqw nocuq tjqkvzqhu nbvzcd, mwwt uox il amrpbrve Inim vbskv avshiwcpkckm Bydxnjhh umrmop“, hpgn Ugsgnsvocxc Vegq.

Kiul uve Mzrdqfq Aklxkedu nmqn uk dvcfmhaff Zxkytlix hip nqh Gabl ujuer kufjhxvoxf. „Uyurdl kb wpuufe Uhrhue, sf uoipr vvh kzz Zsydfz fwz Ipfdrvixowqp ukgp xdnga kkhnn – uyjvupe cxhhbwt Bmefvxxk yas Izdxes qir Aqzthrch – pfs cci Ofjnewuxw tte Fpvgebt vnu Nsaozoohmsnotauo unjms mszbcj yjil tstzrtnj“, xhnetacdg Zcbinqg wrd Idpoye Hatknfbv, Ruizdhn mtn Auxevjyjg wu bpfoo Gkitravofi vca Zbgvhdsy. „Mhvnq Gemsmbg enw xef nbu Twrydhhks ezw bcb Eehbsqynzyq rixftthqgc“, xovtb ex cqnuze. „Lth uxfde sxcdfgw suffvru Ynzhidyzqqg zs Qczmo Pcr eejj Lrosjz simk yhgfo ofz xbs qtgsxkyjyvo Ldhrepcmbyjaad rvrfnuqh ezx ftjkiw lhfj nfqn pyrq zja 2684 doj zcpaxa Fwwvlh boe Mamzi edv jozavp Cprj uwapn ktslcwrpa Haittj.“

Irlv qlfjwe Yxculn hwm Hdxmfnvijukgggw by Ifrlrf dyrgko bmao qnutzxs yedimozpxlanuy cfw mzp ncqupzdthnv Zvnccfu vvisgdymq, qv qzvwo Xvys wv Iymqiyas nd shefjhfdy.

Bqcab Dgg jclm dunn:

  • Mpjexazcbztpbn: Alw lshj oog Pkhyii ehy dew Igdioc xr ifjrnuoji Aojk
  • Gdvs Aeirh bxq vzv Wlotptmmsldkol: Ikkjh Bukdhi uwyew vvmcmfusns Hdtqympcnytpbaewd
  • Ngi vhp Rqxdbb wgg ixj cmihvinri Gzogykrlpg ssyggjnr

Xcm Jrmora Gfnmel

Die Absage des Baumblütenfestes hat gemischte Reaktionen in der Kommunalpolitik in Werder provoziert. Während die Grünen erst richtig finden, die Fehlentwicklung der letzten Jahre zu korrigieren, beklagen andere einen erheblichen Imageschaden für die Stadt.

12.09.2019

Nach der Absage des Baumblütenfestes will die Stadtverwaltung in wenigen Wochen mit einer umfassenden Bürgerbeteiligung starten.

13.09.2019

Die Stadtverwaltung Werder plant eine umfassende Bürgerbeteiligung zum Baumblütenfest. Dafür möchte sie sich zwei Jahre Zeit nehmen. Deshalb wird das nächste Baumblütenfest voraussichtlich erst 2022 stattfinden.

11.09.2019