Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Werder (Havel) So können Hobbyfotografen ihre Bilder verbessern
Lokales Potsdam-Mittelmark Werder (Havel) So können Hobbyfotografen ihre Bilder verbessern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
07:21 04.02.2020
Profi-Fotografin Paula Grüning zeigt den Kursteilnehmern neue Wege in der Hobby-Fotografie. Quelle: Privat
Anzeige
Werder

Vielen Hobbyfotografen ertappen sich dabei, nach einer gewissen Zeit immer wieder auf dieselbe Art und Weise ihre Technik einzusetzen, die Motive auszuwählen und zu fotografieren. Die Shootings und Bilder fangen an, einander zu gleichen. Oft verlieren die Fotografen dann die Lust an ihrem Hobby. In einem Kurs der Kreisvolkshochschule Potsdam- Mittelmark zeigt die Profi-Fotografin Paula Grüning, wie eine konzeptionelle Fotografie zu neuen spannenden Bildergebnissen führen kann.

Vorkenntnisse von Vorteil

Zum Thema „Die Reise der Steine“ erarbeiten sich die Kursteilnehmer ein Konzept, in dem die Makro-, Stillleben-, Landschaft-, Architektur- oder Porträt-Fotografie neue verblüffende Akzente setzt. Dazu sollten die Teilnehmer allerdings schon einige Grundkenntnisse und ein gewisses „Foto-Know-how“ mitbringen, um zielgerichtet an den Bildern weiterarbeiten zu können. Die Konzeptfotos sollen am Ende des Kurses passend zum Thema Steine in einem besonderen Umfeld ausgestellt werden.

Spaß an der Fotografie

„Ein Foto ist die Verdichtung der Welt in einem Bild“, sagt die Fotografin, die sich ihre ersten Sporen in Frankreich verdient hat. Grüning arbeitete anfänglich als Hochzeits-, Mode- und Werbefotografin in ganz Europa. Auf der Suche nach der Schönheit und Einfachheit des Moments bereiste sie mit ihrer Kamera in den vergangenen zehn Jahren 27 Länder auf vier Kontinenten. Grüning studierte Fotografie und Kulturwissenschaften. Vor etwa vier Jahren kehrte sie in ihre alte Heimat Werder zurück. Derzeit arbeitet sie als freie Porträt- und Eventfotografin. „Ich möchte fotointeressierten Menschen vor allem den Spaß an der Fotografie vermitteln“, sagt die Profi-Fotografin.

Info: „Konzeptfotografie – Fotografieren mit Plan“, 12. Februar bis 13. Mai, jeweils dienstags, 9.30 Uhr bis 11 Uhr, Kreisvolkshochschule Potsdam-Mittelmark, Niederlassung Werder, Adolf-Damaschke-Straße 60. Weitere Informationen und Anmeldungen unter 03327/57 10 30 oder online unter www.kvhs-pm.de

Von MAZonline

Gerade einmal 15 Jahre ist er alt und doch soll er zurückgebaut werden: Der Steg an der Eisenbahnbrücke in Werder. Sein Abbau sorgt für Unmut. Die Stadtmitgestalter wollen ihn unbedingt erhalten. Das sind einige ihrer Argumente.

03.02.2020

Die Werderaner Gaststätte ist längst kein Geheimtipp mehr. Auch die gängigen Restaurantführer haben die Überfahrt entdeckt und werten sie kontinuierlich höher. Unsere Genussexpertin hat sich durch die Winterkarte probiert.

13.02.2020

Bauunternehmer Andreas Schauer hat der Verwaltung Werder Entwürfe vorgelegt, nach denen an der Havel-Therme mehr Parkplätze und 50 Wohnungen, unter anderem für Mitarbeiter, geplant sind. Das sorgt für Kritik aus dem Bad-Ausschuss.

10.03.2020