Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Werder (Havel) Unfälle in Werder und Michendorf: Autofahrer übersehen Radfahrer
Lokales Potsdam-Mittelmark Werder (Havel)

Polizei in Potsdam-Mittelmark meldet Unfälle in Werder und Michendorf: Autofahrer übersehen Radfahrer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 10.06.2020
Quelle: dpa
Anzeige
Werder/Michendorf

Eine 32-jährige VW-Fahrerin zwang am Dienstagmorgen einen Radfahrer zur Vollbremsung. Dabei stürzte der Radler (70) und erlitt leichte Verletzungen. Die VW-Fahrerin hatte in die Phöbener Chaussee einbiegen wollen. Um den Verkehr besser sehen zu können, fuhr sie über den Radfahrstreifen, dabei übersah sie den Radfahrer, der von rechts kam und Vorfahrt hatte.

Auch in Michendorf übersah ein Chevrolet-Fahrer (46) die Vorfahrt einer Radlerin (54) an der Kreuzung Potsdamer Straße/Am Dieck. Sie erschrak aufgrund des anfahrenden Pkw, stürzte und wurde leicht verletzt. Rettungskräfte brachten sie für weitere Untersuchungen in ein Krankenhaus.

Von MAZonline