Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Werder (Havel) Preisträger geben Konzert
Lokales Potsdam-Mittelmark Werder (Havel) Preisträger geben Konzert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 18.01.2020
Das Tico-Tico-Orchester Werder der Kreismusikschule Potsdam-Mittelmark.
Das Tico-Tico-Orchester Werder der Kreismusikschule Potsdam-Mittelmark. Quelle: Kreismusikschule Potsdam-Mittelmark
Anzeige
Werder

Tico Tico, Jazz, Klassik, Musical – Große und kleine Musiker der Kreismusikschule Potsdam-Mittelmark gestalten das Neujahrskonzert des Rotary Clubs in Werder. Der gesamte Erlös kommt der Kreismusikschule zu Gute. Auf dem Programm stehen Werke berühmter Komponisten wie Johannes Brahms, Maurice Ravel, Frédéric Chopin, Antonin Dvořák, Georges Bizet und anderen. Das Konzert findet am Samstag, dem 18. Januar, ab 17 Uhr in der katholischen Kirche Maria Meeresstern in Werder, Uferstraße 9, statt.

Erste Plätze bei „Jugend musiziert“

Die Solisten der Musikschule Katja Psvake (Klavier), Klara Frahnert (Konzertgitarre) und Nikita Gestrich (Akkordeon) sowie das Duo mit Tobias Denecke (Kontrabass) und Lara Goldmann (Violoncello) nehmen ihre Zuhörer auf eine musikalische Reise mit. Alle haben bereits erste Preise bei Wettbewerben von „Jugend musiziert“ gewonnen. Vor der Pause präsentiert die Jazzband Werder unter der Leitung von Felix Römer einen eigens für dieses Konzert entstandenen Blues. Weiter geht es mit Musik aus den Musicals „Les Misérables“ und „Beauty and the beast“ ins begonnene Jahr. Lara Kobela, Absolventin der Musikschule, hat als Sopranistin bereits ihren Bachelor im Fach Klassischer Gesang und Jazz in Cottbus abgeschlossen. Jetzt bereitet sie sich auf den Masterstudiengang Musiktheater vor. Schon im März wird sie auf der Bühne in Bad Füssingen Filmmusik und Operette zu Gehör bringen.

Neue Dirigentin am Pult

Zum Abschluss des Konzertes steht Sarah Herzog als Dirigentin am Pult. Nachdem die Dozentin Gabriele Kwaschik nach vielen erfolgreichen Jahren den Taktstock an sie weitergegeben hat, leitet Sarah Herzog das Tico-Tico-Orchester Werder. Das Konzert beschließt Musik unter anderem von Dvořák aus der New Word Symphoniy und das Viva La Vida von Coldplay.

Von MAZonline

Schlechte Saison im vorigen Jahr - Havelfrucht hofft auf bessere Ernte
18.01.2020
17.01.2020