Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Werder (Havel) Stadt prüft neue Parkplätze in Töplitz
Lokales Potsdam-Mittelmark Werder (Havel) Stadt prüft neue Parkplätze in Töplitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 05.11.2019
Die zugeparkte Feldstraße in Töplitz wird allmählich zum Problem. Symbolbild Quelle: dpa/Britta Pedersen
Töplitz

Das Thema Parkverbote in der Feldstraße bewegt die Töplitzer. Die schmale Feldstraße, die ohnehin schon zur Tempo-30-Zone gehört, wird derzeit durch parkende Autos so zugestellt, dass die ungehinderte Zufahrt für Feuerwehr, Rettungswagen oder Müllabfuhr zeitweilig nicht gewährleistet ist.

„Es wurden bereits einige Verwarnungen ausgesprochen, aber noch ohne Strafen“, berichtete Ortsvorsteher Frank Ringel kürzlich im Ortsbeirat, „wir möchten hier nicht abkassieren, sondern eine vernünftige Lösung finden.”

Die meisten Anwohner könnten ihre Fahrzeuge auf ihrem Grundstück parken, aber für Lieferfahrzeuge, Handwerker oder auch Gäste wären einige Parkmöglichkeiten nötig, gab eine Bürgerin zu bedenken. Das fand Zustimmung. Bürgermeisterin Manuela Saß (CDU) will die Möglichkeiten dafür von der Straßenverkehrsbehörde prüfen lassen. Eventuell ließen sich einige Parktaschen schaffen.

Von Edith Mende

Welches Fass, welches Getreide, wie lange soll er reifen? Diese Entscheidungen machen jeden Whisky anders. Bei Glina Whisky von Michael Schultz in Glindow können die Kunden selbst entscheiden und so ihren ganz eigenen Whisky kreieren.

05.11.2019

Vier Stationen, an denen die Bürger diskutieren und sich informieren konnten: Die Bürgerversammlung zum Baumblütenfest lockte rund 200 Bürger auf die Bismarckhöhe. Reibungslos lief die Veranstaltung nicht.

04.11.2019

Der Werderaner Scala Kulturpalast kann sich über den Kinoprogrammpreis freuen. Grund der Auszeichnung: Ihr Dokumentarfilmprogramm. Dennoch ist die Freude dieser Tage nicht grenzenlos.

04.11.2019