Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Werder (Havel) Statt Rathaussturm: Karnevalisten ziehen im Video durch die Blütenstadt
Lokales Potsdam-Mittelmark Werder (Havel)

Statt Rathaussturm am 11.11.: Werders Karnevalisten ziehen im Video durch die Blütenstadt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 11.11.2020
Der Karnevalsclub Werder bei den Dreharbeiten zu seinem Video 2020 - Poolnudeln dienen dabei als Corona-Abstandshalter. Quelle: KCW
Anzeige
Werder

Die 60. Saison des Werderaner Karnevalsclubs (KCW) sollte eigentlich ordentlich gefeiert werden. Doch die Corona-Pandemie macht dem Verein allerdings einen Strich durch die Rechnung. Davon lassen sich die Karnevalisten die Laune allerdings nicht verderben und filmten zum Start der fünften Saison am 11.11. ein Video – ganz getreu ihres Mottos „#Karnevalimnetz“.

Die Funkenmariechen tanzen ins Möbelhaus, natürlich mit Mundschutz, wecken den schlafenden Elferrat, der sogleich vom Bett in den Schrank springt, um dort in ihre Kostüme zu schlüpfen. Dann ziehen die Karnevalisten weiter zum benachbarten Autohaus, weiter durch die Blütenstadt hinauf zur Bismarckhöhe, wo der Saisonauftakt normalerweise gefeiert wird. Dort hisst der Verein die Fahne des Karnevals.

„Wir hoffen auf ein fleißiges Teilen“, sagte Vereinsvorsitzender Karsten Möwes. Dass alles, was reell stattfinden würde, abgesagt werden musste, tut ihm im Jahr des 60-jährigen Bestehens umso mehr weh.

Lesen Sie auch

Von Luise Fröhlich