Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Werder (Havel) Kemnitz: Brennendes Auto reißt 19-Jährigen aus dem Schlaf
Lokales Potsdam-Mittelmark Werder (Havel)

Werder: Auto in Kemnitzer Dorfstraße brennt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 12.09.2021
Die Feuerwehr musste Samstagfrüh nach Kemnitz ausrücken und ein brennendes Fahrzeug löschen.
Die Feuerwehr musste Samstagfrüh nach Kemnitz ausrücken und ein brennendes Fahrzeug löschen. Quelle: Dpa
Anzeige
Werder

Schreck für einen 19-Jährigen am frühen Samstagmorgen. Weil er nach einer Feier nicht mehr nach Hause fahren wollte, legte sich der junge Mann gegen 4.40 Uhr in sein Auto an der Kemnitzer Dorfstraße. Kaum eingeschlafen, weckte ihn eine ungewöhnliche Hitze.

Dann der Schock: Das neben ihm parkende Auto stand in Flammen. Der 19-Jährige informierte Polizei und Feuerwehr. Beide Autos wurden beschädigt, die Kriminalpolizei ermittelt.

In jüngster Zeit war es in Potsdam und Umland häufiger zu Autobrände gekommen. So standen erst vor wenigen Tag ein E-Auto und Garage in Caputh in Flammen, vor einer Woche brannte im Potsdamer Stadtteil Schlaatz ein Transporter sowie vor wenigen Tag in Uetz ein Auto.

Von MAZonline