Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Werder (Havel) Werder lässt Schmutzwasserleitungen sanieren
Lokales Potsdam-Mittelmark Werder (Havel)

Werder lässt Schmutzwasserleitungen sanieren

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 16.07.2020
In Werder kommt es in den nächsten Wochen zu Bauarbeiten an Schmutzwasserkanälen.
In Werder kommt es in den nächsten Wochen zu Bauarbeiten an Schmutzwasserkanälen. Quelle: Sönke Möhl/dpa
Anzeige
Werder

Im Auftrag des WAZV Werder-Havelland werden in Schmutzwasserkanälen in Töplitz und Glindow Sanierungsarbeiten durch die Firma Roka durchgeführt. Das gab Stadtsprecher Henry Klix am Donnerstagnachmittag bekannt.

In Töplitz, Leester Straße und Birkenhain, ist eine abschnittsweise Sanierung mit temporären Wanderbaustellen ab dem 20. Juli geplant. Die Bauzeit beträgt etwa sechs Wochen. In Glindow, Am Schützenpark, ist die abschnittsweise Sanierung ab dem 22. Juli geplant. Hier beträgt die Bauzeit etwa vier Wochen.

„Durch die Sanierung können kurzzeitige Einschränkungen bei der Schmutzwasserableitung auftreten, die Grundstückeigentümer werden darüber durch den Baubetrieb unterrichtet“, so Klix. Der WAZV bitte um Verständnis und darum, vorsorglich die Funktion der Rückstauklappen zu überprüfen.

Von MAZonline