Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Wieder mehr Mittelmärker wegen Corona in Quarantäne
Lokales Potsdam-Mittelmark Wieder mehr Mittelmärker wegen Corona in Quarantäne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:01 17.05.2020
Das Infektionsgeschehen in Potsdam-Mittelmark bleibt weiter auf niedrigem Niveau. Quelle: picture alliance/dpa
Anzeige
Mittelmark

In den vergangenen 24 Stunden hat sich kein Mittelmärker mehr nachweislich mit dem Corona-Virus angesteckt. Von Freitag zu Sonnabend waren noch fünf neue Infektionen gemeldet worden. Insgesamt geht der Landkreis jetzt mit 510 Corona-Fällen in die neue Woche. Davon wurden allein in Werder 164 laborbestätigte Fälle nachgewiesen.

Wieder mehr Menschen in Quarantäne

Die Zahl der mit dem Corona-Virus stehenden Verstorbenen liegt unverändert bei 41. In Krankenhäusern werden noch 53 Mittelmärker behandelt. Seit Ausbruch der Pandemie gibt es 2848 begründete Verdachtsfälle. Das ist ein leichter Anstieg zum Sonnabend. Aktuell befinden sich 82 (+29) Personen in häuslicher Quarantäne.

Anzeige

Von Frank Bürstenbinder

Anzeige