Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wiesenburg Autofahrerin schleudert zwischen Mützdorf und Jeserigerhütten gegen mehrere Bäume
Lokales Potsdam-Mittelmark Wiesenburg

Autofahrerin schleudert zwischen Mützdorf und Jeserigerhütten gegen mehrere Bäume  

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 12.10.2021
Die Polizei musste am Montagmittag einen Unfall aufnehmen zwischen Mützdorf und Jeserigerhütten.
Die Polizei musste am Montagmittag einen Unfall aufnehmen zwischen Mützdorf und Jeserigerhütten. Quelle: Thomas Wachs
Anzeige
Mützdorf/Jeserigerhütten

Bei einem heftigen Unfall auf der Landesstraße 831 ist eine Autofahrerin am Montag verletzt worden. Zwischen Mützdorf und Jeserigerhütten war die Kia-Fahrerin gegen 12.20 Uhr von der Fahrbahn abgekommen.

„Aus bislang nicht geklärter Ursache verlor die Frau auf gerader Strecke die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam in Richtung Jeserigerhütten nach links von der Straße ab“, erklärt Oliver Bergholz, ein Sprecher der Polizeidirektion West, am Dienstag gegenüber der MAZ.

Das Auto touchierte zunächst einen Leitpfosten. Die Fahrerin steuerte gegen und schleuderte anschließend quer über die Fahrbahn nach rechts von der Straße. Dort kollidierte der Kia dann mit mehreren Straßenbäumen, bevor das Fahrzeug zum Stillstand kam.

„Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Rettungskräfte brachten sie kurz darauf in ein Krankenhaus“, schildert Bergholz. Der Kia erlitt einen Totalschaden. Das Auto war nicht weiter fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Der Gesamtsachschaden des Unfalls wird auf mehr als 15.000 Euro geschätzt. Die Polizei hat den Verkehrsunfall aufgenommen.

Von MAZ