Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wiesenburg Wieder Gleisbau: Bahnübergang geschlossen
Lokales Potsdam-Mittelmark Wiesenburg Wieder Gleisbau: Bahnübergang geschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 27.03.2020
Der Bahnübergang am Wiesenburger Bahnhof wird von Montagabend bis Mittwoch wegen Gleisbauarbeiten gesperrt. Quelle: René Gaffron
Anzeige
Wiesenburg

Neues Nadelöhr für die Kraftfahrer im Hohen Fläming: Denn die Schranken neben dem Bahnhof Wiesenburg bleiben bis 7. April geschlossen. Grund für die Sperrung des Bahnüberganges sind erneut Gleisbauarbeiten. „Der Schotter soll verdichtet werden“, hat Ordnungsamtsleiter Jens-Uwe Werner in Erfahrung gebracht.

Anfragen der MAZ bei der Deutschen Bahn-AG und beim Landesstraßenbetrieb Brandenburg zur Sperrung der B 107 blieben unbeantwortet. Die Umleitung wird jedenfalls ausgewiesen ab Medewitzer Kreisel via Jeserig/Fläming, Grubo, Bergholz, Borne, Klein Glien nach Wiesenburg und zurück.

Anzeige

Der Bürgerbus (Linie 555) endet damit am Bahnhof Wiesenburg und entfällt auf der Strecke von und nach Medewitz. Die Linie 588, 6.33 Uhr ab Bad Belzig, Busbahnhof führt nur bis Landratsamt und entfällt nach Wiesenburg. Die Linie 589 wird zwischen Wiesenburg/Schule und Medewitz via Jeserig/Fläming umgeleitet. Darauf hat die Regiobus Potsdam-Mittelmark hingewiesen.

Von René Gaffron