Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wiesenburg Gottesdienste unter freiem Himmel
Lokales Potsdam-Mittelmark Wiesenburg Gottesdienste unter freiem Himmel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 28.05.2019
Luftballons sollen in Niemegk am Himmelfahrtstag aufsteigen
Luftballons sollen in Niemegk am Himmelfahrtstag aufsteigen Quelle: Daniel Geißler
Anzeige
Niemegk/Wiesenburg

Jeder Mensch ist eine Fußspur Gottes in dieser Welt“. Das ist das Thema im Freiluftgottesdienst am Himmelfahrtstag. Er findet am Donnerstag 11 Uhr, an der Revierförsterei am Werderdamm zwischen Niemegk und Lühnsdorf statt.

Diese Botschaft soll bei dem Fest mit bunten Heliumballons in alle Welt getragen werden. Das hat Pfarrer Daniel Geißler angekündigt. Der Gottesdienst wird durch die Jungbläser aus Bad Belzig unter der Leitung von Winfried Kuntz und Jongleure aus dem Nachwuchs ausgeschmückt.

Zwei Gemeinden feiern gemeinsam

Traditionell feiern die Gemeinden der Pfarrbereiche Niemegk und Bad Belzig zu dem Anlass gemeinsam. Daniel Geißler aus Niemegk und Kollegin Christiane Moldenhauer aus Bad Belzig gestalten ihn gemeinsam mit den Katechetinnen Christina Zesche und Theresia Altenkirch. Dachdeckermeister Bernd Lutsch übernimmt den Transport des Altars und der Bänke an den Veranstaltungsort. Gerechnet wird mit etwa 100 Teilnehmern.

Im Anschluss ist ein gemeinsames Picknick geplant. Es gibt die vom Großhändler Bodo Höhne gestifteten Erfrischungsgetränke. Speisen bringt jeder selber mit. Eine Schlechtwettervariante gibt es auch. Sollte es an um 9 Uhr regnen, findet der Gottesdienst ab 11 Uhr in der Niemegker St-Johannis-Kirche statt

Radpartie nach Spring

Ebenfalls draußen versammelt sich die Evangelische Gemeinde Wiesenburg/Mark. Das hat Pfarrer Stephan Schfeld angekündigt. In der Natur, unter dem Wegekreuz in der Forstsieldung Spring soll der Gottesdienst abgehalten werden. Beginn ist Donnerstag, 11 Uh . Die musikalische Begleitung erfolgt durch die Belziger Turmbläser.Wer gemeinsam mit dem Fahrrad von Wiesenburg fahren möchte: Abfahrt: 10 Uhr ab Pfarrhaus.

Von René Gaffron