Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wiesenburg Hier gibt es geistlichen Beistand in der Krise
Lokales Potsdam-Mittelmark Wiesenburg Hier gibt es geistlichen Beistand in der Krise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
09:11 21.03.2020
Geläut und Licht sind die Symbole der Gemeinsamkeit in der Corona-Krise in Wiesenburg Quelle: Stephan Schönfeld
Anzeige
Bad Belzig

In Wiesenburg soll es ab sofort ein Zeichen geben, sichtbar und hörbar miteinander verbunden zu sein. Dazu hat Pfarrer Stephan Schönfeld aufgerufen, auch wenn ein Zusammenkommen derzeit nicht möglich sei.

Ab sofort läuten täglich, 19 Uhr, die Glocken für fünf Minuten, berichtet der Geistliche. In dieser Zeit werde in der Marienkirche ein Gebet für die Kranken, aber auch für Krankenschwestern und Pfleger sowie das Vaterunser gesprochen. Jeder ist eingeladen, zu Hause eine Kerze zu entzünden und ins Fenster zu stellen und- wenn er möchte –ein Gebet zu sprechen.

Anzeige

Videopredigt aus Niemegk

Für Sonntag stellt der Niemegker Pfarrer Daniel Geißler seine aktuelle Predigt auf seinem persönlichen Kanal im Internetvideoportal „Youtube“ zur Verfügung. „Viele Menschen wünschen sich gerade jetzt geistlichen Beistand und bedauern, dass die Gottesdienste bis auf Weiteres nicht stattfinden können“, ahnt Geißler und nutzt deshalb die Möglichkeiten der modernen Technik. „Suchen Sie sich eine Zeit und einen Platz, um sich via Computer, Tablet oder Smartphone durch ein geistliches Wort zu stärken.

In Brück wird für Sonntag einmal mehr zum interaktiven Gottesdienst eingeladen. Die Verabredung steht für Sonntag, 10.30 Uhr. Die Einwahldaten via Telefon oder Internet sind auf der Homepage des Pfarramtes Brück vermerkt.

Anregungen für Christen in Bad Belzig und Umgebung

Anregungen für die Andacht werden auch auf der Internetpräsenz der Evangelischen Gemeinde St. Marien Bad Belzig/Hoher Fläming noch platziert und per Faltblatt an die Glieder weiter gegeben. Außerdem empfiehlt Pfarrerin Christiane Moldenhauer die Angebote der Kollegen in der Nachbarschaft sowie im Radio und Fernsehen. Offerten für die nächste Zeit werden gerade erarbeitet.

Von René Gaffron

Anzeige