Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wiesenburg Betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen
Lokales Potsdam-Mittelmark Wiesenburg Betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:04 01.12.2019
Die Polizei stoppte in Wiesenburg einen betrunkenen Kraftfahrer. Quelle: Jens Wolf/dpa
Wiesenburg

Die Polizei hat mitten in der Nacht in Wiesenburg einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 37-jährige VW-Fahrer war am Sonntag gegen 3.10 Uhr bei einer Verkehrskontrolle in der Friedrich-Ebert-Straße aufgefallen.

Die Beamten hatten Alkoholgeruch festgestellt. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,85 Promille. Der Betroffene lehnte jedoch einen beweissicheren Alkoholtest ab. Daher ordneten die Polizisten eine Blutprobe an.

Dem 37-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt. Ihn erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren.

Von MAZ

Eine Dampflok war der Hingucker am Sonnabendvormittag auf dem Fläming-Bahnhof Bad Belzig. Sie zog einen Sonderzug nach Leipzig. Für Rentner Johannis Kern war dies ein besonderes Wiedersehen.

01.12.2019

Die Kita „Pusteblume“ in Reppinichen bekommt aktuell neue Fenster und Türen. Der Betrieb läuft auch während der Arbeiten normal weiter – was Kinder und Erzieher manchmal vor Herausforderungen stellt.

29.11.2019

Die Piraten Potsdam-Mittelmark haben mit Mitstreitern aus der Umgebung fusioniert. Eine neue Spitze wurde gewählt. Zum Sitz der Geschäftsstelle gab es ebenfalls eine eindeutige Aussage.

28.11.2019