Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wiesenburg „Tzigan“ kommt am Mittwoch in die Studiobühne
Lokales Potsdam-Mittelmark Wiesenburg „Tzigan“ kommt am Mittwoch in die Studiobühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:51 23.07.2018
Zum Konzert kommt das Trio Tzigan in die Wiesenburger Studiobühne.
Zum Konzert kommt das Trio Tzigan in die Wiesenburger Studiobühne. Quelle: privat
Anzeige
Wiesenburg

Am Mittwochabend gibt das argentinische Gipsy-Tango-Trio „Tzigan“ ein Konzert in Mals Scheune/Studio Wiesenburg. Unter dem Motto „Gipsy fire – Tango soul“ verbinden die Musiker traditionelle Roma-Melodien und Gipsy-Swing aus Osteuropa mit der Sehnsucht des argentinischen Tangos. Die Musik ist seelenvoll und beschreibt voller Leidenschaft Erlebnisse der Roma Osteuropas.

In diese Musik mischen sich melancholische Klänge, die dem argentinischen Tango entstammen. Die Melodien aus ihrem bunten Repertoire, die in Romani und Russisch gesungen oder nur instrumentalisiert werden, verwandeln sich in wahrhaftige Geschichten, die Traditionen und Szenarios der Roma beschreiben.

Frühlingsmorgen, Beisammensein am Lagerfeuer, kalte Nächte, der Galopp der Pferde in der Ferne, Wind, Tänze, Liebeleien sowie Träume werden so musikalisch lebendig.

Das Trio besteht aus Alejandro Montero an Gitarre und Gesang, David Macchione für Geige und Gesang sowie Juan Sans am Akkordeon. Die drei Musiker laden die Zuhörer ein, sie auf ihre Reise zu begleiten und das Feuer dieser Melodien Osteuropas und die Seele des argentinischen Tangos zu entdecken.

Info: Konzert mit Trio Tzigan, Mittwoch, 20 Uhr, Studio Wiesenburg. Karten unter 0178/6975720.

Von Thomas Wachs