Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wiesenburg Wiesenburg: Autofahrer in Schieflage gerettet
Lokales Potsdam-Mittelmark Wiesenburg Wiesenburg: Autofahrer in Schieflage gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 24.02.2019
Kameraden der Wiesenburger Feuerwehr, aus Jeserig/Fläming, Grubo und Medewitz befreiten Samstagabend einen Autofahrer aus seiner Not. Quelle: Britta Pedersen/dpa
Wiesenburg

Ein Opelfahrer kam Samstagabend um 20.21 Uhr zwischen Wiesenburg und dem Ortsausgang Jeserig/Fläming in einer Kurve von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug blieb in Schieflage stehen und drohte zu kippen.

Doch mehrere Kameraden aus Wiesenburg, Jeserig/Fläming, Grubo und Medewitz sicherten das Fahrzeug und konnten es anschließend aus der Zwangslage befreien. Personen wurden bei dem Verkehrsunfall nicht verletzt.

Von Maz

Nächster Preis für die digitale Ideenschmiede vom Gutshof Klein Glien. Bundesminister Peter Altmeier (CSU) hat ihr Wirken jetzt gewürdigt. Eine Geldprämie gab’s aber nicht.

24.02.2019

Die Backsteinvilla im Wiesenburger Ortszentrum soll saniert werden. Wieder einmal scheinen Geld und Nutzer dafür gefunden. Auch die Pläne sind schon konkret. Die Kommune nimmt die Dinge diesmal selbst in die Hand.

19.02.2019

120 Bäume im Wiesenburger Park müssen gefällt werden. Ulrich Jarke sagt im MAZ-Interview, dass sich der Lärchenbockkäfer hier zuletzt extrem ausgebreitet hat – eine Folge des trockenen Sommers 2018.

19.02.2019