Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wiesenburg Trinkbrüder geraten aneinander
Lokales Potsdam-Mittelmark Wiesenburg Trinkbrüder geraten aneinander
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 28.07.2019
In Klein Glien wurde der mutmaßliche Fahrraddieb gestoppt. Quelle: MAZ/Archiv
Wiesenburg

Am frühen Sonntag morgen wurde die Polizei von einem 35-Jährigen aus Wiesenburg um Hilfe gerufen. Offenbar nach reichlichem Konsum von Alkohol, wurde er gegen 1 Uhr von seinem Saufkumpan erst geschlagen, dann fuhr dieser auch noch mit dem Fahrrad des Geschädigten nach Bad Belzig davon.

Die Beamten stellten den Dieb kurze Zeit später in Klein Glien. Ein Atemalkoholtest beim 29-jährigen Verdächtigen ergab 2,87 Promille.

Neben einer Anzeige wegen Körperverletzung und Diebstahl, muss er sich jetzt auch wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Von René Gaffron

Die Gruppe „Kemzeit“ hat ein umjubeltes Konzert auf der Burg Eisenhardt in Bad Belzig zelebriert. Besonders Martin Weigel sorgte für Gänsehautmomente. Nicht nur sein Mundharmonika-Solo ist gemeint.

28.07.2019

Zuletzt haben die Fahrgäste des öfteren umsonst auf den Verdichterzug morgens nach Berlin gewartet. Problem sind wohl die die häufig defekten Fahrzeuge. Die Bahn will zuverlässiger werden.

26.07.2019

Ein Feld bei Bergholz ist in Flammen aufgegangen. Etwa 40 Feuerwehrleute mussten löschen. Die Kameraden aus Bad Belzig kamen unverhofft zu einer Premiere.

26.07.2019