Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wiesenburg Am Wiesenburger Goetheplatz steht nun ein Turm mehr als sonst
Lokales Potsdam-Mittelmark Wiesenburg Am Wiesenburger Goetheplatz steht nun ein Turm mehr als sonst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:15 27.09.2019
Der Hotelturm wird auf dem Wiesenburger Goetheplatz montiert. Quelle: René Gaffron
Wiesenburg

Für ein paar Tage hat Wiesenburg neben Kirche, Schloss und Wasserturm einen Turm mehr. Anlass für die mobile Ergänzung ist ein Fest der Firma Veloform. Inhaber Anselm Franz hat drei Dutzend Geschäftspartner aus dem In- und Ausland im Schloss zu Gast.

Ihnen präsentiert er die neueste Version des Hoteltowers. Ein Vorgängermodell steht am Forellenhof Rottstock. Das von Henner Kuckert und Maik Pannicke montierte Bauwerk steht bis Mittwoch auf dem Goetheplatz und kann jeweils von 16.30 bis 18.30 Uhr besichtigt werden.

Das Unternehmen, das seine Wurzel bei der Herstellung der aus Berlin bekannten Velo-Taxis hat, fertigt seit 2013 im Hohen Fläming die Stadtmöbel an. 16 Mitarbeiter sind damit aktuell befasst. Für die Vermarktung ist die Firma Slube (Sleep in A Tube – „Übernachten in der Röhre“) zuständig.

Von René Gaffron

Vor einem Jahr ist die Drahtzieherei Wiesenburg abgewickelt worden. Nun ist die Gemeinde Wiesenburg/Mark in Besitz aller Immobilien. Der Bürgermeister hat Pläne.

26.09.2019

Trödelfreunde haben am Wochenende die Qual der Wahl. Nicht weniger als fünf Fundgruben locken im Hohen Fläming. Permiere hat die Offerte in Grubo.

26.09.2019

Der Runde Tisch Asyl kritisiert in einem offenen Brief den Fachdienst des Kreises Potsdam-Mittelmark. Der weist die Vorwürfe zurück. Das Ressort soll nun mehr Personal und eine neue Leiterin bekommen.

25.09.2019