Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wusterwitz Sechsjähriger Junge bei Unfall schwer verletzt
Lokales Potsdam-Mittelmark Wusterwitz Sechsjähriger Junge bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 28.07.2019
Rettungssanitäter und ein Notarzt eilten am Freitagabend einem Jungen in Wusterwitz zu Hilfe (Symbolfoto). Quelle: dpa-Zentralbild
Wusterwitz

Schwerer Verkehrsunfall am Freitagabend in Wusterwitz: Wie am Sonntag bekannt geworden ist, ist ein sechsjähriger Junge mit seinem Fahrrad auf die Walther-Rathenau-Straße gefahren und in einen Unfall verwickelt worden. Weil der Junge zwischen geparkten Autos auf die Fahrbahn fuhr, sah ihn offenbar eine 64-jährige Autofahrerin zu spät. Sie fuhr das Kind an, das dabei schwere, aber nach Polizeiangaben keine lebensgefährlichen Verletzungen erlitt.

Ein Notarzt und Rettungssanitäter eilten zum Unfallort und brachten das Kind ins Krankenhaus. Die Eltern waren vor Ort. Die Kripo ermittelt nun den genauen Unfallhergang.

Von MAZ

Seit 1982 schon wohnt niemand mehr in dem kleinen verfallenen Haus am Ortseingang von Woltersdorf. Seit fast 40 Jahren ist die Immobilie sich selbst überlassen. Politik und Verwaltung müssen zuschauen.

24.07.2019

Wieder warten Bauern auf Regen. Die Ernte sieht auch 2019 nicht rosig aus. Doch es gibt sie noch – die idyllischen Momente des Landlebens. Hobby-Fotografen haben sie festgehalten.

11.07.2019

Einst als Schifferkneipe gegründet, war der Dorotheenhof viele Jahrzehnte bei Ausflüglern angesagt. Jetzt will die neue Chefin an alte Erfolge anknüpfen. Drei Herren im Team helfen dabei.

01.07.2019