Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ziesar CDU stellt Vize-Bürgermeister
Lokales Potsdam-Mittelmark Ziesar CDU stellt Vize-Bürgermeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:02 12.07.2019
René Mertens (CDU) ist jetzt Vize-Bürgermeister in Ziesar. Quelle: Frank Bürstenbinder
Ziesar

Die Stadtverordnetenversammlung von Ziesar ist arbeitsfähig. Nach einem verkorksten Start am 18. Juni haben die neugewählten Abgeordneten am Donnerstagabend ihre konstituierende Sitzung fortgesetzt. Dabei wurde René Mertens (CDU) mehrheitlich zum 1. Stellvertretenden Bürgermeister gewählt.

Zwei Stellvertreter

Mertens war zur Kommunalwahl als Bürgermeisterkandidat gegen Amtsinhaber Dieter Sehm (SPD) angetreten, blieb aber mit 455 Stimmen hinter Sehm (695 Stimmen) zurück. Traditionell gibt es in Ziesar einen 2. Stellvertreter des Bürgermeisters. Dabei fiel die Wahl auf Manfred Geserick (SPD). Die SPD-Fraktion konnte sich mit ihrem Vorschlag, Geserick zum 1.Stellvertreter zu wählen, nicht durchsetzen.

Streit ist beigelegt

Beigelegt ist der Streit um eine Änderung der Hauptsatzung, dem wichtigsten Arbeitsinstrument einer Volksvertretung neben der Kommunalverfassung des Landes. Danach wird es künftig in Ziesar keine Fachausschüsse mehr geben, die sich speziell mit Bauen, Haushalt, Wirtschaft, Kultur, Tourismus und Soziales beschäftigen. Ein Hauptausschuss übernimmt die Themen der bisherigen drei Gremien. Ihm gehören die drei Fraktionsvorsitzenden von SPD, CDU und Freie Bürger und Bauern (FBB) sowie der Bürgermeister an.

Manfred Geserick übernimmt das Ehrenamt des 2. Stellvertreters des Bürgermeisters. Quelle: Dirk Pagels

Das Abspecken der Ausschüsse war auf Drängen von CDU und FBB zustande gekommen. „Dabei geht es nicht nur um eine Zeitersparnis, sondern um eine intensivere Zusammenarbeit“, sagte CDU-Fraktionschef Mertens. Für die FBB sprach Mathias Laube von einem „guten Kompromiss“. SPD-Fraktionsvorsitzender Dietmar Varchmin sagte: „Wir tragen das Modell mit, um die Stadtverordnetenversammlung handlungsfähig zu machen.“

SPD bleibt skeptisch

Varchmin machte dennoch keinen Hehl aus der Skepsis der Sozialdemokraten, was die Aufgabe der Fachausschüsse anbelangt. An den unterschiedlichen Auffassungen war die ursprünglich angesetzte konstituierende Sitzung im Juni gescheitert. Eine Einigung wurde unter den Fraktionschefs in dieser Woche schon vor der SVV in einer zweistündigen Beratung erzielt. Die Interessen der Stadt im Amtsausschuss des Amtes Ziesar nehmen neben Bürgermeister Dieter Sehm künftig René Mertens und Uwe Roßner (SPD) wahr.

Von Frank Bürstenbinder

Schafft die CDU mit Ingo Senftleben zur Landtagswahl den Wechsel? In Ziesar hat der Spitzenkandidat Pläne offenbart, sollte seine Partei in die Regierung kommen. Drei Dinge stehen obenan.

13.07.2019

In Gräben geht eine Ära zu Ende. Siegfried Schröder ist nicht mehr Bürgermeister. Auf das langjährige Gemeindeoberhaupt folgt Jutta Debler. Was das für die drei Ortsteile bedeutet.

04.07.2019
Ziesar Unbefugten Befahrens des Waldes? - Ehemann leistet Hilfe im Wald – und wird bestraft

Es sollte ein entspannter Waldspaziergang in der Dahlener Heide werden. Doch Antje Wöhling muss den Ausflug unter Schmerzen abbrechen. Ihr Mann holt das Auto nach. Die Forstbehörde glaubt nicht an eine Hilfsaktion.

02.07.2019