Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ziesar Erwischt in Ziesar: Fahrer ohne Führerschein – Auto nicht zugelassen
Lokales Potsdam-Mittelmark Ziesar

Erwischt in Ziesar: Fahrer ohne Führerschein – Auto nicht zugelassen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:48 17.02.2021
Die Polizeiinspektion in Brandenburg an der Havel.
Die Polizeiinspektion in Brandenburg an der Havel. Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Ziesar

Ein 33 Jahre alter Mann war am Dienstagvormittag in Ziesar mit einem Auto unterwegs, das nicht für den Straßenverkehr zugelassen ist. Der Fahrer durfte den Wagen sowieso nicht lenken, denn er hat gar keinen Führerschein. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit.

MAZ Havelpost

Der Newsletter für aktuelle Themen in der Stadt Brandenburg und dem Umland – jeden Freitagmorgen neu.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Demnach meldete sich um 10.45 Uhr ein Zeuge bei der Polizei in Brandenburg an der Havel und teilte mit, dass der Mann mit einem nicht zugelassen Peugeot durch Ziesar fuhr. Der Verdächtige habe das Fahrzeug dann auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Paplitzer Chaussee abgestellt.

Die Kriminalpolizei ermittelt

Die Polizei entdeckte den nicht zugelassenen Peugeot auf dem beschriebenen Parkplatz und ganz in der Nähe auch dessen Fahrer. „Dieser ließ sich zum Tatvorwurf ein“, berichtete Polizeihauptkommissarin Cornelia Hahn von der Inspektion in Brandenburg an der Havel. Gegen den Mann werde nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz ermittelt. „Die weitere Bearbeitung dieser Delikte übernimmt die Kripo“, so Hahn.

Von MAZ