Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ziesar Fünf Experten beim Wolfsforum der MAZ
Lokales Potsdam-Mittelmark Ziesar Fünf Experten beim Wolfsforum der MAZ
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 24.09.2018
Dieser Wolf hielt Steinberg lange in Atem. Er kam der Wohnbebauung ganz nah. Quelle: privat
Ziesar

Der Kreis der Experten für das MAZ-Forum am 4. Oktober zum Thema „Der Wolf in Westbrandenburg“ hat sich geschlossen. Im Podium werden fünf Gäste Platz nehmen, die sich den Fragen der Moderatoren und des Publikums stellen werden.

Für das Brandenburger Umweltministerium kommt Andreas Piela, Referatsleiter Arten- und Biotopschutz, nach Ziesar. Als Landtagsabgeordneter und Mitglied des Fachausschusses für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft hat Dieter Dombrowski (CDU) seine Teilnahme zugesagt.

Aus Ziesar ist der Vorstandsvorsitzende der Fiener Agrargenossenschaft, Elard von Gottberg, dabei. Der Naturschutzbund (Nabu) Brandenburg wird von Landesgeschäftsführerin Christiane Schröder vertreten.

Ebenfalls mit dabei ist Karl-Heinz Hohmann, Vorsitzender des Jagdverbandes Brandenburg an der Havel. Die Veranstaltung im Glassaal der Burg ist öffentlich und beginnt um 19 Uhr.

Von MAZ

Blitzschnell des Kette gewechselt: Ein besonderer Kettensägen-Wettbewerb war nur eine von vielen Aktionen bei Tag des Waldes auf dem Handwerkerhof in Görzke.

24.09.2018

Früher lag seine Wohnstätte für Behinderte abseits im Wald. Seit sechs Jahren lebt Enrico im neuen Albrechtshof in Ziesar. Eine Zeit, in der der junge Mann eine erstaunliche Entwicklung nahm.

24.09.2018

Der Deutsche Tierschutzbund verteidigt die Ansiedlung der Wölfe in der Region. Sie sei ein Erfolg für den Artenschutz. Landwirte sehen das anders. Die MAZ bereitet dazu ein Forum vor.

18.09.2018