Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ziesar In Gräben muss niemand mehr stolpern
Lokales Potsdam-Mittelmark Ziesar In Gräben muss niemand mehr stolpern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 05.11.2019
Das Wohnhaus für Mieter und eine betreute Wohngruppe in Gräben hat einen gepflasterten Außenbereich bekommen. Bürgermeisterin Jutta Debler(l.) mit Bewohnerin Annett Balzer und ASB-Geschäftsführerin Karina Knoppe. Quelle: Frank Bürstenbinder
Gräben

Ein unbefestiger Hof mit Pfützen und Stolperfallen. So sollte es vor ihrem Hauseingang nicht weitergehen, waren sich die Männer und Frauen der betreut...

Vor 65 Jahren wurde die Bahnhofstraße mit Steinen aus Kupferschlacke gepflastert. Ziesar will die marode Fahrbahn durch Asphalt ersetzen. Die Denkmalschutzbehörde ist dagegen. Ein Tauziehen beginnt.

04.11.2019

Ein Lastwagenfahrer ist auf dem Rastplatz Buckautal an der A 2 gestorben. Möglicherweise lag der 50-Jährige mehrere Tage lang tot in seiner Kabine.

03.11.2019

Am Halloween-Abend kann jeder die Leute erschrecken. In Ziesar haben sie den Brauch einfach um einen Tag vorverlegt und nennen das Event eben schlicht „Geisterfest“.

31.10.2019