Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ziesar Wenn ein E-Auto brennt, haben die Wenzlower Kameraden einen neuen Helfer
Lokales Potsdam-Mittelmark Ziesar Wenn ein E-Auto brennt, haben die Wenzlower Kameraden einen neuen Helfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:56 20.09.2019
Wenzlows Ortswehrführer Holger Vieweg nimmt von Edis-Kommunalmanager Sandy Schramm einen Outdoor-Laptop entgegen. Quelle: Frank Bürstenbinder
Wenzlow

Die letzten großen Einsätze lesen sich wie eine Liste des Schreckens: Wald in Flammen, verunglückter Kleintransporter mit sechs eingeklemmten Personen und ein mit Plastikmüll lichterloh brennender Laster. Zu 60 bis 80 nervenaufreibenden Einsätzen wird die Wenzlower Feuerwehr jedes Jahr gerufen. Und ausgerechnet ein Laptop soll den Kameraden Arbeit abnehmen?

Laptop übergeben

„Und ob. Zwar wird die Digitalisierung keinen Feuerwehrmann ersetzen, aber sie kann uns im Alarmfall enorm helfen“, ist Ortswehrführer Holger Vieweg überzeugt. Ausprobieren werden es die Wenzlower Feuerwehrleute mit einem robusten und spritzwassergeschützen Outdoor-Laptop, wie sie auch Edis-Monteure im Außendienst benutzen.

Brandschutz bietet sich an

Einen solchen Computer hat Edis-Regionalmanager Sandy Schramm in dieser Woche der Freiwilligen Feuerwehr übergeben. „Die Geräte sind bei uns in Gebrauch. Nach einer bestimmten Zeit suchen wir als Energieversorger nach einer sinnvollen Nachnutzung für die robuste Technik. Der Brandschutz bietet sich geradezu an“, so Schramm.

Wertvolle Hinweise

In Wenzlow gibt es genaue Vorstellungen, welche Aufgaben der neue Begleiter erfüllen soll. So sollen zum Beispiel Herstellerangaben aufgespielt werden, wo sich bei einem Auto die Batterien befinden. „Wenn ein Elektroauto brennt, sparen diese Angaben wertvolle Zeit“, so Ortswehrführer Vieweg. Auch typgebundene Anweisungen über den genauen Einsatz von Hydraulikwerkzeug können in Zukunft vom Computer abgerufen werden.

Auf einem Fahrzeug dabei

Deshalb wird der Laptop immer auf einem Einsatzfahrzeug mitgeführt. Über Apps lassen sich Munitionsverdachtsflächen, Hydrantenpläne und Informationen über Gefahrstoffe abrufen. Alles sinnvolle Ergänzungen, weil die Wenzlower Feuerwehr unter anderem der Waldbrandeinheit Potsdam-Mittelmark, der Gefahrstoffeinheit und neuerdings auch der Motorradstaffel des Landkreises angehört. Wichtigstes Einsatzgebiet ist die nahe Autobahn.

Gerätehaus ohne Internet

Auch Einsatzberichte lassen sich online schreiben, wenn das Amt Ziesar die nötige Software bereitstellt. Was den Kameraden im Gerätehaus immer noch fehlt, ist ein stabiler Internetzugang. Bislang helfen sie sich mit einem Mobilfunk-Stick aus, um einen vom Förderverein angeschafften und im Gerätehaus montierten Monitor anzusteuern.

Von Frank Bürstenbinder

Die Metzgerei Zimmermann will weniger Verpackungsmüll produzieren und ersetzt Plastik durch recycelbares Packpapier, Pappbecher und Stoffbeutel. Für sein Engagement wurde Christopher Zimmermann nun mit dem Agenda21-Preis des Landkreises ausgezeichnet.

18.09.2019

Wer den Kirchenzehnt nicht zahlt, muss um sein Leben fürchten. Der erste Angriff auf die Burg Ziesar beim Mittelalterfest ging ins Leere. Doch dann kamen die Ritter mit der Ramme.

16.09.2019

Die wiederbelebte Regionaltierschau krönt das Erntefest des Kreises Potsdam-Mittelmark. Es fand am Wochenende in Niemegk statt. Westbrandenburgs schönste Rindvieh wurde dort gekürt.

15.09.2019