Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ziesar Jagdhund geht auf Skoda los
Lokales Potsdam-Mittelmark Ziesar Jagdhund geht auf Skoda los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 17.07.2018
Wegen einer Hunde-Attacke auf einen Pkw musste die Polizei nach Ziesar ausrücken.
Wegen einer Hunde-Attacke auf einen Pkw musste die Polizei nach Ziesar ausrücken. Quelle: imago/Eibner
Anzeige
Ziesar

Ein verstörender Zwischenfall hat sich am Montagabend im Petritor ereignet. Eine Pkw-Besitzerin traute sich nicht zu ihrem Auto, weil das Fahrzeug von einem außer Rand und Band geratenen Hund besprungen wurde. Der Vierbeiner zerkratzte mit seinen Pfoten den Lack. Außerdem begann der frei laufende Jagdhund das Markenlogo des Skodas im Frontbereich anzufressen.

Die 46-jährige Besitzerin des Autos rief die Polizei um Hilfe. Die Beamten konnten den Deutsch Drahthaar sichern. Ein angeforderter Tierarzt musste den Chip des Hundes auslesen, um den Halter festzustellen. Dieser ist inzwischen ermittelt, so dass nun Schadenersatzansprüche geltend gemacht werden können. Weiterhin wurde das Ordnungsamt verständigt. Es besteht der Verdacht des Verstoßes gegen die Hundehalterverordnung, weil das Tier offensichtlich nicht ausreichend gesichert war. Warum sich der Hund an dem Skoda verging, blieb unklar.

 

Von Frank Bürstenbinder