Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam 48. Sehsüchte-Filmfestival zeigt mehr als 100 Streifen in Potsdam
Lokales Potsdam 48. Sehsüchte-Filmfestival zeigt mehr als 100 Streifen in Potsdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 17.04.2019
Sehsüchte: Nastassja Kreft (r), Gesamtkoordination, und Nicola Land, Rahmenprogramm. Quelle: Settnik/dpa
Potsdam

Unter dem Motto „explore:“ zeigt die Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf demnächst an fünf Tagen 111 Filme von Studierenden aus aller Welt. Das vom 24. bis 28. April laufende 48. Filmfestival „Sehsüchte“ hat Streifen aus 23 Ländern im Programm – alle geschrieben, entwickelt und gedreht von Studierenden und jungen Nachwuchs-Filmemachern.

Winta Yohannes, Regisseurin und Jury-Mitglied des Filmfestivals „Sehsüchte“ in Potsdam. Quelle: Bernd Settnik/dpa

Neben Dokumentar-, Spiel- und Animationsfilmen werden auch Kinder- und Jugendfilme zu sehen sein. Das Festival sei etwas Besonderes, da es allein von Studierenden organisiert werde, sagte die Filmemacherin und das Jury-Mitglied Winta Yohannes am Mittwoch in Potsdam. 

Hier geht’s zur Internetseite des Festivals.

Von Bianca Hinz