Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Ausgerutscht: Wolfgang Joop im Krankenhaus
Lokales Potsdam Ausgerutscht: Wolfgang Joop im Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 06.11.2019
Modemacher Wolfgang Joop im Barberini Quelle: Michael Lüder
Potsdam

Der Potsdamer Modedesigner Wolfgang Joop liegt im Krankenhaus. Der 74-Jährige Joop sei am Dienstag im Badezimmer auf nassem Steinboden ausgerutscht, gestürzt und habe sich den Knöchel gebrochen, sagte Joops Lebenspartner Edwin Lemberg: „Es ist der Klassiker: glatter Steinboden, etwas Wasser – und schon ist es passiert.“ Zuvor hatte die „Schweizer Illustrierte“ berichtet. Der Designer sollte eigentlich in Zürich bei einer Buchvernissage seine jüngst veröffentlichte Autobiografie „Die einzig mögliche Zeit“ vorstellen.

„Kein Grund zur Sorge“

Im Krankenhaus sei dann festgestellt worden, dass sich Joop das Sprunggelenk am linken Bein gebrochen habe. Eine erste Operation zur Fixierung habe der Potsdamer Modeschöpfer gut überstanden. „Er ist noch im Krankenhaus, arbeitet aber schon wieder. Er entwirft, gibt Interviews, hält sein Team am Laufen“, berichtet Lemberg weiter. Nun müsse Joops Knöchel abschwellen, dann folge eine weitere Operation. Bei dieser solle dann das Gelenk mit Metallschrauben und einer Platte stabilisiert werden. „Das wird alles noch etwas dauern.“

Geplante Lesung wird im Januar nachgeholt

Traurig sei allerdings, dass sie die Lesung in der Schweiz absagen mussten. Dort sei Joop noch beliebter als in Deutschland, „und wir wären sehr, sehr gerne dort gewesen“. Nun wird die Lesung im Januar nachgeholt.

Von MAZonline

30 Jahre Mauerfall werden am kommenden Samstag begangen. Schon in der Woche davor und noch am Sonntag gibt es zahllose Veranstaltungen zum Jubiläum. Hier ein Überblick.

06.11.2019
40 000 Euro für Potsdams Partnerkommune in Afrika - Wie Schauspielerin Gerit Kling mit ihren Spenden Sansibar unterstützt

Die Schauspielerin und Regisseurin hat Städtepartnerschaft bislang mit 40 000 Euro unterstützt – Ex-Oberbürgermeister Jann Jakobs und die frühere Kulturbeigeordnete Gabriele Fischer engagieren sich ebenfalls

06.11.2019

Der Ausbau der A 10 bei Michendorf (südlicher Ring) geht weiter. In der Nacht zu Freitag wird es zu kurzzeitigen Vollsperrungen kommen.

06.11.2019