Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Auto überschlägt sich nach Kollision
Lokales Potsdam Auto überschlägt sich nach Kollision
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:58 20.11.2017
Der Wagen überschlug sich beim Unfall. Quelle: Julian Stähle
Potsdam

Eine 27-jährige Audifahrerin aus Potsdam verlor am Sonntagabend bei Schneeregen, auf der linken Fahrspur der Autobahn 115 die Kontrolle über ihren PKW und prallte mit einem auf der mittleren Fahrspur fahrenden Kia zusammen. Dadurch kam der Kia-Fahrer (61) mit seinem PKW nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich, durchbrach den Wildschutzzaun und kam etwa acht Meter neben der Autobahn auf den Rädern zum Stehen.

Nächste Kollision

Ein hinter dem Audi fahrender PKW aus Köln kam trotz einer Vollbremsung nicht mehr zum Stehen und stieß noch mit dem Audi zusammen. Während die Insassen des Audi unverletzt blieben, wurden der Kia-Fahrer (61) und seine Beifahrerin (39) schwer und zwei mitfahrende Kinder im Alter von einem und drei Jahren leicht verletzt. Alle Verletzten kamen nach Potsdam ins Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 20.000 Euro.

Weitere Polizeimeldungen >

Von MAZonline

Potsdam Modellversuch Zeppelinstraße - Zu wenig Daten für den Modellversuch

Die Verkehrs- und Luftbelastung in der Zeppelinstraße auf ein zulässiges und erträgliches Maß zu senken, bedeutet höhere Belastungen für den „Rest der Welt“ in Potsdam-West. Die Stadt nimmt das in Kauf. Genauere Luftdaten auf den Ausweichtrassen erhebt sie nicht.

20.11.2017

Am späten Samstagnachmittag drangen drei Männer gewaltsam in eine Wohnung im Erlenhof ein. Als die Polizei die drei Einbrecher stellen wollte, wehrten sich diese und drohten den Beamten mit Tritten. Am Folgetag konnten sie sich nicht mehr an die Tat erinnern.

20.11.2017

Die Polizeiinspektion Potsdam hat bei einer mehrtägigen groß angelegten Kontrolle im Stadtgebiet der Landeshauptstadt mehrere Verstöße festgestellt und Strafanzeigen gestellt. Besonders erfolgreich waren die Beamten im Bereich der Drogenkontrollen. Einsatzleiter Thorsten Kollenrott berichtet im Video vom Einsatz.

20.11.2017